Wie fühlt Ihr Euch bei ES+3-4?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lija2205 10.12.09 - 11:14 Uhr

Hallo Ihr Lieben..

Wie fühlt Ihr Euch bei ES 3-4? Ich hatte Sonntag einen positiven OVU. Seit heute Morgen habe ich voll das ziehen in der Brust, ist nicht gerade angenehm..

Kennt Ihr das? Wann hattet Ihr die ersten Anzeichen? Hatte vor meiner Mens nie irgendwelche anzeichen. Habe aber Angst mir das alles einzubilden.

Wie müsste denn der ZS sein?

Vielen Dank für Eure Antwort.

Beitrag von j-a-n-e 10.12.09 - 11:17 Uhr

Bei ES+3/4

fand noch nicht mal die Einnistung statt,demnach sind das weder Anzeichen noch Deutungen ,sondern lediglich PMS


Geh mal Relaxt an die Sache ran......


Beitrag von snoopy29585 10.12.09 - 11:21 Uhr

also, ich bin gerade bei ES+4. ich merke heute gar nix. gestern hatte ich ein ziehen im unterleib und schon seit freitag hatten mir die brüste weh getan. lässt aber auch schon etwas nach. mein nmt ist der 22.12. also ich bete mit dir !!!!#blume#klee

Beitrag von sacht736 10.12.09 - 11:52 Uhr

Hallo ,

also ich bin ES+4 und mir tun die Brüste immer vor dem ES weh und dann noch so lange bis der ES vorbei ist ! Ich denke das wird bei dir PMS sein .
Da ich schon 3 Kinder habe kann ich sagen das man so früh eigentlich noch reine gar nichts spührt!
Bei mir kam alles immer ers ab der 6.-13. SSW wie Übelkeit , Ziehen im Unterleib, Brütschmerzen hatte ich NIE.
Geruchsprobleme ect.

Das einzigste Anzeichen was ich immer hatte und bei meiner letzten auch ab ES+10 ( hatte da auch Posi getestet ) war das meine Brüste gepiekt haben ganz komisch.

Liebe Grüße