Duftkerzen/Dufträucherstäbchen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lavieenrose 10.12.09 - 11:20 Uhr

Hallo zusammen,

habe mir vor ein paar Monaten o.g. Räucherstäbchen gekauft.

Würdet Ihr die anmachen? Unsere Kleine ist knapp 5 Monate alt. Nur, wenn sie im Bett ist oder gar nicht?

Viele Grüße,

lavieenrose

Beitrag von babyglueck09 10.12.09 - 11:24 Uhr

hallo!
also ich würde die räucherstäbchen nicht anzünden..... duftkerzen (natürliche wie zb. von partylite) kann man denk ich schon nehmen!

lg

Beitrag von mum21 10.12.09 - 11:34 Uhr

Ich mache gerne Duftkerzen an.

Da sind meine Kinder auch im Raum!

Bei Räucherstäbchen bin ich mir unsicher. Die riechen ja nun um einiges stärker als die Duftkerzen!


LG

Beitrag von danyh1978 10.12.09 - 11:45 Uhr

Bei uns gibt es weder Duftkerzen noch Dufträucherstäbchen, noch sonst irgendwas was Gerüche verbreitet.

Ich sehe das vielleicht aber auch deswegen etwas enger, da Luisa im Oktober einen Pseudokruppanfall hatte.

Ich denke aber, dass ich zumindest im ersten Lebensjahr so oder so drauf verzichtet hätte.

Daniela + Luisa (6,5 Monate)

Beitrag von gretchen1981 10.12.09 - 11:47 Uhr

ich würds nicht machen und ACHTUNG bei duftölen - die sind gesundheitsschädlich (siehe gefahrenzeichen auf der flasche)!!!!

kinder soll man fernhalten von räucherstäbchen, duftkerzen und duftölen! da kann sogar die atmung aussetzen, wurde mir gesagt!

lg