Wo wir gerade bei Namen sind...

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von daisy8305 10.12.09 - 11:27 Uhr

mir fallen überhaupt keine schönen Mädchennamen ein.
Mein Freund schmettert zudem alles ab was wenigstens halbwegs in die engere Wahl rücken könnte.
Wie habt ihr euch denn mit euren Männern geeinigt.
Ich bin da leider so gar nicht kompromisbereit. Am ende verlässt er uns irgenwann (hoffe nicht, auf Holz klopf) und dann steh ich mit einer Summer da (sein Favorisierter Name) obwohl ich evt. eine Alexa will.

Beitrag von wattwurm08 10.12.09 - 11:30 Uhr

Moin,
also mein Mann und ich waren uns sofort einig. Bei uns wird es ein Junge. Er wird Jan-Ole heißen. Wir wohnen recht nördlich mitten auf einer Insel in der Nordsee. Deshalb sollte es ein nordischer Name werden.

Wäre es ein Mädchen geworden, hätten wir Hanna genommen.

Viel Erfolg noch bei der Suche....

Beitrag von anja1971 10.12.09 - 11:35 Uhr

Schöner Name. "Bodenständig", gefällt mir.

Beitrag von steffken80 10.12.09 - 11:30 Uhr

Macht doch einen doppelnamen. War bei uns auch so. Ich wollte unbedingt Luca und er dürfte dann den Zweitnamen Sophie aussuchen.

Beitrag von murmel22 10.12.09 - 12:14 Uhr

Hallo!
Habe gerade den Beitrag verfolgt und habe mal ne Frage. Luca ist doch ein Jungenname, oder? Wird euer Kind Luca Sophie heißen?
Oh weia, ich stehe sicher grad auf´m Schlauch.

Bei uns war es auch ganz einfach mit dem Namen. Mein Mann hatte einen Vorschlag für einen Mädchennamen (Jessica) und ich hatte einen Vorschlag für einen Jungennamen (Paul). Und gefielen beide Namen. Das ging also recht schnell.

LG
murmel + Paulchen (inzwischen 14Monate alt)

Beitrag von ar-natur 10.12.09 - 11:31 Uhr

Julina finde ich nicht schlecht..

Beitrag von maxi4188 10.12.09 - 11:31 Uhr

ich habe meinem mann namen vorgeschlagen und er hat zugestimmt oder abgelehnt so war es bei dem großen auch wir haben uns auf

kira sue geeinigt aber was hälst du von

alexa summer so habt ihr beide namen und ich finde es hört sich ganz gut an

lg maxi mit maurice 15M. + 17ssw

Beitrag von lemon007 10.12.09 - 11:35 Uhr

Hmmm. Also zur Not passt Alexa Summer ja auch. #pro

Beitrag von daisy8305 10.12.09 - 11:36 Uhr

Stimmt ein Doppelname. Auf das primitivste kommt man manchmal nicht. Danke

Beitrag von maxi4188 10.12.09 - 11:37 Uhr

bitte und wie gesagt ich finde den namen schön so zusammen


lg maxi mit maurice 15M. + 17ssw

Beitrag von ceyda22 10.12.09 - 11:33 Uhr

Hallo du ;-)

Also Alexa finnde ich ja schön =)
irgentwie einzigartig ....

Also wir bekommen einen JUngen vondaher
aber mein mann wollte am anfang ein ganhz komischen namen
und ich sagte einfach um ihn ruhig zu stellen jaja klar und so ..
Ich will mein sohn Abu Bakr nennen und leztens kam mein mann mit Sufjan ist auch toll jtzt bin ich durscheinander ;-)

also mädschen namen finde ich schöN :
Serena(seriina ausgesprochen) ,Alexia ,alliah,
momment fallen mir nur die ein sry ;-)

hoffe konnte dir helfen
lg ceyda 29ssw babyboy

Beitrag von courtney13 10.12.09 - 11:34 Uhr

Wir sind uns auch NIE einig geworden. Er hatte immer so komische Namen und auf jeden meiner Vorschläge nur dümmliche vergleiche.
z.B. Emely - Emely Erdbeer ach mir fällt schon gar nciht mehr alles ein!
Zum Schluß wurde es eine Mariella da sind wir uns doch noch einig geworden.
Ich hab so lange genervt bis ich meine willen hatte.
Er wollte einen Leonard - hat mir überhaut nicht gefallen aber hätten dann auch noch eine einigung für einen jungen gefunden.
Kleiner Tipp. Füll die unterlagen fürs KH vorher aus und trage die Namen entsprechend ein. Sicher ist sicher!!! ;-)

Beitrag von robinsmami 10.12.09 - 11:35 Uhr

Hallo...also Summer ist für mich kein richtiger name...schlag ihm Alexa Summer vor...das hört sich auch gut an und das Kind hat einen schönen namen,aber Summer als rufnamen finde ich nicht schön...naja geschmacksache eben.

Beitrag von kaetzchen0112 10.12.09 - 11:38 Uhr

oh mädchenname kann ich dir 3 schöne geben:

Luna-marie
STella
Lenja

wobei wir, wenn unsere zwillis mädchen wären, Stella und Lenja genommen hätten!

da es aber jungs werden, gibts ein luis und ein Steven

Beitrag von lemon007 10.12.09 - 11:39 Uhr

Alexa Summer hört sich gut an #huepf

Beitrag von crazydolphin 10.12.09 - 11:46 Uhr

wir haben auch seeeeeeeehr lange überlegt. ich hatte die ganze zeit jasmin im kopf. hab aber nix meinem freund gesagt, weil ich dachte er will was ,,neumodisches". gestern abend meint er so... jasmin wär auch ein schöner name #verliebt #cool ich glaube das wird der name. aber so richtig ,,ausgekotzt" haben wir uns jetzt noch nicht, ob wir ihn nehmen oder nich:-p

Beitrag von romana1984 10.12.09 - 11:47 Uhr

Bei einem Mädchen kriegen wir eine Mia.

Beitrag von buket 10.12.09 - 11:50 Uhr

Na, das ist ja mal eine gute Nachricht. Wir konnten uns auch nicht beim Thema Namen einigen#augen. Während der Wehen im krankenhaus hat mich die Hebamme gefragt ob wir denn einen Namen hätten...ich habe ihr geantwortet, dass wir uns nicht einigen können. Gegen ende des ganzen Vorganges (höchstspurt :-[) durfte ich ihn nochmal fragen. Ich habe ihm wohl so leid getan, dass wir uns für meinen Vorschlag entschieden haben#huepf

Schlimmstenfalls habt ihr noch drei Tage nach der Geburt Zeit Euch zu entscheiden.

#blume viel Glück also

Beitrag von schmunzelhase_98 10.12.09 - 13:06 Uhr

Hallo,
damit meine Vorschläge gar nicht erst sofort abgeschmettert werden, machen wir es wie beim letzten Mal. Jeder macht eine Liste mit seinen Favoritennamen, wenn wir Glück haben, gibt es wieder ein paar Übereinstimmungen. Hat letztes Mal super geklappt.
Dieses Mal wissen wir nur das Geschlecht noch nicht. Das macht das ganze etwas schwieriger.
Gruß
Steffi mit Jonas (fast 4 Jahre) und Überrraschungsbaby (25.SSW)

Beitrag von matildal 10.12.09 - 15:33 Uhr

Wir wollten eine Louisa bevor ich schwanger wurde...

Jetzt ist der Name so häufig, dass wir uns dagegen entschieden haben.

Es wird nun eine Carlotta, wenn es denn ein Mädchen ist;-)

Mein Mann hat Jungennamen ausgesucht und ich musste nicken oder den Kopf schütteln und beim Mädchennamen war es anders herum. Wir waren uns aber einig, dass es kein absoluter Modename werden sollte. Deswegen fiel Louisa nachher ja weg...

Die Zweitnamen waren meinem Mann übrigens egal;-)