Wo ist Ostdeutschland?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von hilli2 10.12.09 - 11:33 Uhr

Und wo Nord-, West-, Süd- und Mitteldeutschland?

Ich wohne im NORDEN (in der Nähe von Flensburg) und höre den Verkehrsfunk und Wetternachrichten für "Nord"-Deutschland: von Kampen bis Kassel Regen!

Also, Kassel liegt für mich bestimmt nicht in Norddeutschland!!

Ich habe eine Bekannte, die "aus dem Süden Deutschlands" stammt (exakt ihre Worte), sie kommt aus...




























...Dresden!

Nur, wenn Dresden im Süden ist, wo ist dann der Osten??

Und wo liegt dann München? Im Super-Süden?

Gleiches gilt für den MDR (Mitteldeutscher Rundfunk). Ich dachte immer, das sei ein Rundfunksender der "neuen Länder" (und das, dachte ich zumindest, wäre der Osten). Warum heißt es dann nicht ODR? Es gibt doch auch den WDR...

Vielleicht SiloPo, ging mir nur beim Radiohören eben durch den Kopf!
(wir zahlen übrigens GEZ Gebühren ;-))

Beitrag von annih 10.12.09 - 11:37 Uhr

das ist doch immer relativ oder nicht?
:-)

Beitrag von sooderso 10.12.09 - 11:42 Uhr

So, wie du es schreibst müsste die gesamte frühere DDR nur der Osten sein, auch da gab es ein Norden, Süden, Osten und Westen!

Beitrag von sooderso 10.12.09 - 11:43 Uhr

Sorry, wollte eigentlich der TE antworten.

Beitrag von juliane1978 10.12.09 - 11:41 Uhr

Hallo,
also für mich sind
- Bayern und Baden-Württemberg Süddeutschland;
- die "neuen" Bundesländer Ostdeutschland;
- Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Saarland Westdeutschland;
- Hessen und Niedersachsen bis ca. Hannover Mitteldeutschland und
- der Rest von Niedersachsen und Schleswig-Holstein Norddeutschland.
Über Mecklenburg-Vorpommern kann man streiten, ob das Nord- oder Ostdeutschland ist. Thüringen könnte man vieleicht noch zur Mitte zählen. ;-)
LG,
Juliane

Beitrag von meckikopf 10.12.09 - 11:59 Uhr

Hallo Juliane,

ganz genauso wie du sehe ich das auch! - Und ich "sehe" das nicht nur "so", sondern das ist auch FAKT, wenn man sich mal die Landkarte anguckt bzw. die Städte, Orte und Bundesländer unserer Heimat auf der Landkarte sieht.

Ich persönlich sehe und betrachte das Nord-Süd-Gefälle auch noch so:
FÜR MICH beginnt ab Mannheim SÜDdeutschland und ab Hannover NORDdeutschland, denn irgendwo muss man ja mal "anfangen". Alles DAVOR (also vor Mannheim und Hannover) ist - zumindest für mich - noch MITTELdeutschland.


Gruß

Beitrag von kris86 10.12.09 - 12:17 Uhr

Hallo,

ich wohne in Sachsen-Anhalt, was ja eigentlich dann Ostdeutschland ist. So... Nun nennt sich aber unsere Tageszeitung "Mitteldeutsche Zeitung"#kratz

Und die Zeitung gibts in Hessen und Niedersachsen nicht.

LG

Beitrag von andra74 10.12.09 - 12:34 Uhr

Hi,

Sachsen-Anhalt ist eindeutig Mitteldeutschland - also mittiger geht ja schon gar nicht mehr!!!

Aber - naja - einmal Osten, immer Osten!!! Das ist nicht geographisch sondern eher politisch! Denn es gibt ja z.B. wohl keine Überlegung, ob Meck.Pom. im Osten oder Norden liegt.

Mecklenburg Vorpommern ist zum größten Teil nördlicher als Schleswig Holstein!!!

LG Andra wohnhaft in OST Belgien :-p

Beitrag von echtjetzt 10.12.09 - 13:11 Uhr

Na dann Grüße gen Westen.. #kratz

Beitrag von andra74 10.12.09 - 13:26 Uhr

#huepf DANKEEE!!!

Beitrag von nagini 10.12.09 - 15:29 Uhr

Ja eben ne, Mitteldeutsche Zeitung und der Mitteldeutsche Rundfunk, komme übrigens auch aus Sachsen-Anhalt.

Aber ich finds amüsant, Dresden ist Süden, ja Südsachsen, das stimmt aber nicht Süddeutschland #rofl

Lg Jenny

Beitrag von hilli2 10.12.09 - 15:41 Uhr

HA!

Du sprichst mir aus der Seele, DAS würde ich so unterschreiben!

(Thread-Starterin)

Beitrag von schullek 10.12.09 - 19:25 Uhr

und wenn man genau ne trennungslinie zeiht, sind teile von sachen - anhalt im westen... und der obere teil davon im unteren norden, der östlichste zipfel von niedersachsen weiter im osten als der westlichste teil von sachsen anhalt. niedersachsen und brandenburg teils nördlicher als mecklenburg vorpommern...

recht verzwickt;-)

http://www.strassburg.diplo.de/Vertretung/strassburg/de/01/Deutschlandinformationen/Deutschlandkarte/LageplanBild__Deutschlandkarte_20gro_C3_9F,property=BildDaten.jpg

Beitrag von juleslorchen 10.12.09 - 11:55 Uhr

Hallo,

für mich sind Schleswig - Holstein, Hamburg, Bremen und Niedersachsen ( bis Hannover): Norddeutschland.

Der ehemalige Osten: Ostdeutschland

Nordrheinwestfalen : Westdeutschland

alles andere: Süddeutschland

LG
J.

Beitrag von joulins 10.12.09 - 12:11 Uhr

"alles andere: Süddeutschland "

#rofl

Klasse, ich wohne ab sofort in Süddeutschland. #cool

Ach nee, wart mal, ich wohn` ja gar nicht mehr in Westberlin. Also wohne ich in Ostdeutschland. #ole

Beitrag von andra74 10.12.09 - 12:39 Uhr

Hi,

...aber dann ist ja doch nicht mehr der "ehemalige" Osten, wenn es doch Ostdeutschland ist, sondern der amtierende Osten #kratz

Mh, und Mecklenburg Vorpommern ist noch nördlicher als Schleswig Holstein #kratz

...und Sachsen Anhalt ist toootal in der Mitte.

Ist deine Betrachtung nicht ein wenig politisch?

Andra wohnhaft in (definitiv) OSTBelgien

Beitrag von juleslorchen 10.12.09 - 13:59 Uhr

kann schon sein.

Jeder hat doch so seine eigene Landkarte im Kopf. Und das ist meine Art, die Regionen einzuteilen.

Liebe Grüße
J.

Beitrag von maischnuppe 10.12.09 - 12:12 Uhr

Wo ich bin ist hinten.
Und wenn ich mich umdrehe, ist hinten vorn#ole

Beitrag von joulins 10.12.09 - 12:14 Uhr

Sei du mal froh, daß du nicht auf´m Schiff bist. Da ist nämlich Backbord immer noch Backbord, auch wenn du dich drehst wie ein Kreisel. :-p

Eigentlich bist du ja auch aus Süddeutschland. #rofl Der war echt hilarious!

Beitrag von maischnuppe 10.12.09 - 17:27 Uhr

Egal, alles, nur nicht Ostdeutschland#schock#rofl

Beitrag von schullek 10.12.09 - 19:28 Uhr

du bist sicher auch so eine, wie meine neue schwägerin, die das erste mal in den osten kam und dort lang fahren wollte, wo die grenze ist... (ohne worte)

Beitrag von maischnuppe 10.12.09 - 19:42 Uhr

Ich kenne deine neue Schwägerin nicht, aber ich bezog mich darauf, dass ich aus dem westlichsten Westen komme (westlicher geht nimmer) und es von daher nicht Ostdeutschland sein kann.
Also nicht imer gleich angepi..äh, beleidigt sein.#aha
#fest?

Beitrag von schullek 10.12.09 - 20:58 Uhr

beleidigt war ich nicht. eher amüsiert...

Beitrag von oldma 10.12.09 - 15:59 Uhr

.....nö, wo ich bin, da ist vorn und wenn ich hinten bin ist hinten vorn...... #rofl

Beitrag von dore1977 10.12.09 - 12:18 Uhr


Hallo,

wir wohnen ca 40 km nödlich von Hamburg und alles südlich der Elbe (Elbtunnel A7) ist für mich Süddeutschland.

LG dore

  • 1
  • 2