TV gucken mit 2 Jahren?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sabtem79 10.12.09 - 11:50 Uhr

Hallo,
wir fragen uns gerade ob und/oder wielange Kinder mit 2 Jahren TV gucken sollten...
Wir haben eine schöne Weihnachtsgeschichte für Kinder zu gucken.... Daher unsere Fragen.... :-)
Bitte um Antworten.
DANKE
LG Sabrina

Beitrag von kathrincat 10.12.09 - 12:06 Uhr

klar können sie schaun, du setzt sie ja nicht den ganzen tag davor.

Beitrag von hepanja 10.12.09 - 12:09 Uhr

Hallo,

Julian darf ab und zu 20 Minuten Thomas die Lok. anschauen. Länger würde er auch nicht wollen. Ich denke jeder muss selber wissen wie lange und oft die Kleinen TV schauen.
Sie brauchen keinen Fernseher das ist natürlich klar. Aber mal eine Weihnachtsgeschichte oder ausgewählte Sachen, das schadet nicht.
Wenn ihr einen tollen Film habt, schaut ihn euch zusammen an (alleine vor den TV parken finde ich #contra).
Viel Spass

Anja

Beitrag von bokatis 10.12.09 - 12:42 Uhr

Meiner ist 2,5 Jahre alt und schaut jeden Tag vor dem Zubettgehen etwa 10-20 min fern. Das hat sich (leider) so eingebürgert, zuerst war es immer Lauras Stern (vor dem Sandmann) und dann der Sandmann (Kika), jetzt darf er 1-2 Folgen von DVD gucken, halt nur kindgerechtes...Kleine Prinzessin, Bob der Baumeister, Lauras Stern.

Wenn es ein längerer Film ist, könnt ihr ihn doch in Etappen schauen! Meist steigen die Zwerge nämlich eh nach 10 Minuten aus der Geschichte "Aus"...

Beitrag von zwiebelchen1977 10.12.09 - 12:52 Uhr

Hallo

Fabian(25 Monate) hat noch kein Tv gescheut. Und in naher Zukunft wird er das auch nichts.

Das kommt leider noch früh genug. Ich halte nichts vom Fernsehen in dem Alter. Das ist viel zu viel, was da auf die Kindr einwirkt.

Bianca

Beitrag von marathoni 10.12.09 - 15:02 Uhr

Genau meine Meinung. Ihr werdet euch noch an die Zeit ohne TV zurücksehnen, sind die Kleinen erstmal Groß !!!

Beitrag von steffi-frank 10.12.09 - 14:14 Uhr

Hallo,

Hannes wird am 18.12. 26 Monate alt und bisher hat er noch kein fernsehen geschaut. Ich denke selbst wenn ich es anmachen würde, wird er ganz sicher nicht mal hin schauen, geschweige denn lieb sitzen bleiben. Er rennt und tobt den ganzen Tag, der hätte gar nicht die Ruhe dafür.

Ich persönlich finde es nicht schlimm, wenn Du sagst das ist für Dein Kind in Ordnung.

viele Grüße
Steffi mit Hannes (18.10.07)

Beitrag von kiwi.82 10.12.09 - 16:05 Uhr

mein Zwerg wird im Februar 2 und ich muss mir wegen Tv schauen garkeinen Kopf machen,den Kleinen interessiert der Kasten kein Stück.Hatte auch überlegt mal nen schönes Kinderweihnachtsfilm anzusehen oder Benjamin Blümchen feiert Weihnachten oder so, aber nichts, Kind macht Tv aus, sobald man ihn anmacht.Kommen aber sicher noch andere Zeiten wo man froh ist, die Kiste kann mal ausbleiben ;-)

Beitrag von marathoni 10.12.09 - 21:25 Uhr

Ich nehme es dir nicht ab, dass dein Kind den TV ausmcht, sobald du ihne anmachst. Sorry, aber das kann ich nicht glauben.
Trotzdem bin ich auch der Meinung, in diesem Alter muß kein Kind fernsehen.
Aber eine magische Anziehungskraft hat das gerät schon für die Kleinen.
Also erzähl hier nicht solche Ammenmärchen, glaubt dir keiner !!!