Kinderwagen im Hausflur

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von sabsluf 10.12.09 - 12:06 Uhr

Hallo wir wohnen mit noch 6 anderen Eigentümern in einen Mehrfamilienhaus, jetzt hat eine Nachbarin gesagt mit der ich mich gut verstehe, das sie sich damals als ihre kinder klein waren, einer von den nachbarn aufgeregt hat, das der kinderwagen immer im flur steht, sie solle ihn doch in keller tragen , und da abstellen, ist das rechtens, man kann doch nicht verlangen jeden tag den kinderwagen hoch und runter zu tragen oder ??
Freue mich über antworten

Beitrag von gretchen1981 10.12.09 - 12:09 Uhr

also meines wissens nach muss der hausflur leer sein, da er als fluchtweg im falle eines brandes, etc dient!

aber es kommt sicher drauf an, wie breit der flur ist. bei uns würde es nicht gehen.... wir haben den kiwa so in unserem mini-vorzimmer stehen!

lg

Beitrag von sabsluf 10.12.09 - 12:24 Uhr

also unsere flur ist breit so das zwei kinderwagen hin passen , also einer kein problem

Beitrag von johanna1972 10.12.09 - 12:11 Uhr

Hallo,

das verlangen unsere Vermieter auch - entweder Kinderwagen mit nach oben oder in den Keller. Wir wohnen aber im 2 Familienhaus (die Vermieter mit im Haus) und wenn ich den Kinderwagen im Flur stehen lassen würde dann kommt kaum einer durch. Deswegen trage ich immer schön brav den Kiwa in den Keller. Habe mir deswegen auch ein Tragetuch zugelegt, wenn es trocken ist und wir nicht stundenlang unterwegs sind kommt die Kleine ins Tragetuch (oder aber morgens wenn ich Max in den Kindergarten bringe - dann bin ich grade mal 20 Min. aus dem Haus - dafür schleppe ich den Kiwa nicht rauf und runter).

Soweit mir aber bekannt ist - darfst Du den Kinderwagen im Hausflur stehen lassen wenn Platz dafür da ist.

LG Johanna

Beitrag von sabsluf 10.12.09 - 12:25 Uhr

habt ihr wenig platz oder warum verlangen es die vermieter, ich finde es ehrlich gesagt eine zumutung, die mutter zu zwingen, den kinderwagen in den keller zu tragen,

Beitrag von johanna1972 10.12.09 - 16:42 Uhr

Ja leider. Wenn der Kiwa im Flur stehen bleibt kommt keiner mehr durch (halt die enge Flurbauweise bei einem 2 Familienhaus).

Beitrag von anya71 10.12.09 - 12:11 Uhr

Ich weiß nicht, ob das rechtens ist, auf jeden Fall ist es nicht nett.Vielleicht nimmst Du potentiellen Meckerern vorher den Wind aus den Segeln, indem Du einen Aushang machst, die bevorstehende Geburt ankündigst, und um Verständnis bittest für evtl. "Unannehmlichkeiten" und dann aufzählen, Babygeschrei, Kinderwagen im Flur etc. . Schreib einfach drauf, wer sich über irgend was ärgert, soll Dich bitte ansprechen. Erfahrungsgemäß dämpft das den Ärger und es will ja keiner als Kinderhasser da stehen.
Viel Glück
Bei uns regt sich niemand auf, hier wohnen 7 Parteien, davon 3 mit Babys und der Hausflur iust voller Wagen und Fahhradanhänger ;-)
Anja

Beitrag von sabsluf 10.12.09 - 12:23 Uhr

hm, naja soll sich mal einer über baby gechrei aufregen, dann ist was los, aber so einen haben wir leider auch in haus. also bei unds ist soviel platz da kann man zwei kinderwagen nebeneinander stellen, gut dann kommt keiner mehr durch aber bei einen ist das kein problem

Beitrag von hailie 10.12.09 - 12:59 Uhr

Soweit ich weiß, ist es nicht erlaubt einen Kinderwagen einfach im Treppenhaus abzustellen. Ist auch verständlich... auch wenn es für die Mutter natürlich ärgerlich ist.

Mir haben unsere Nachbarn direkt angeboten, den KiWa stehen zu lassen - da hatte ich halt Glück. Wenn du ihn dort abstellen möchtest, würde ich auf jeden Fall vorher nachfragen.

LG hailie
mit Isabel (25M.) & Alina (ET-5)

Beitrag von nisivogel2604 10.12.09 - 14:43 Uhr

Nein, kann man nicht verlangen.

http://www.123recht.net/OLG-Kinderwagen-d%C3%BCrfen-im-Hausflur-stehen-__a1781.html

lg

Beitrag von opheliac 10.12.09 - 17:02 Uhr

Hallo,

der Link meiner Vorposterin ist da durchaus richtig. Du darfst also gelegentlich über Tag den Kinderwagen im Flur stehen lassen.

Zitat: "Der Einschränkung der Bewegungsfreiheit der übrigen Wohnungseigentümer werde ausreichend Rechnung getragen, da die Kinderwagen nicht dauernd im Flur abgestellt werden dürften, stellte das OLG klar. Denn in den Abendstunden und nachts gehöre der Kinderwagen in den dafür vorgesehenen Abstellraum."

Aber er darf da eben nicht permanent stehen. Generell ist es eben so, dass der Flur ähnlich wie ein Notausgang freigehalten werden muss, damit man im Notfall schnell und sicher aus dem Haus kommt. Sicherlich kann ein Nachbar der ein neues Sofa gekauft hat eben bei Dir klingeln und dich bitten den Wagen wegzustellen damit er durch kann. Aber es würde doch für alle Beteiligten sehr lästig werden, wenn jeder Mieter seinen Krempel in den Flur stellt. Der eine einen Kinderwagen... der nächste einen Schuhschrank... einen Schirmständer... eine überdimensionale Topfpalme... Treppenhäuser gehören nicht zur Wohnung und werden von allen genutzt, daher sollten sie neutral und "leer" bleiben.