Arian

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von casssiopaia 10.12.09 - 12:14 Uhr

Hallo #blume,

meine Freundin erwartet Ende Januar ihr zweites Kind - einen Sohn. Sie hat bereits eine Tochter (*März 2008), sie heißt Helena.

Sie und ihr Mann tun sich recht schwer mit dem Namen, hängen jetzt aber bei Arian fest, vor allem er findet den Namen toll. Sie hat aber Bedenken wegen einer ganz bestimmten Assoziation zu dem Namen.

Deshalb wollte ich euch fragen, woran ihr denkt, wenn ihr den Namen Arian hört. Wenn keine von euch dieselbe Assoziation hat wie meine Freundin, kann ich ihre Bedenken vielleicht zerschlagen, ich finde den Namen nämlich recht schön.

LG
Claudia #sonne

Beitrag von norwegian_girl 10.12.09 - 12:16 Uhr

...habe keine Assoziation dazu... #kratz
Allerdings schön find ich ihn auch nicht. Ich finde es klingt wie wenn man bei Adrian das "d" vergessen hat.

LG, Annkatrin

Beitrag von littlelight 10.12.09 - 12:16 Uhr

Der Name ist auf jeden Fall selten und hat finde ich einen schönen Klang. Mein Favorit wäre es nicht, aber das liegt daran, dass ich damit auch was assoziiere.
Ich kannte mal eine Ariane und die fand ich nicht so nett/toll, wie auch immer du das nennen willst. Ich kann meinem Kind keinen Namen geben, mit dem ich andere Menschen in Verbindung bringe, die ich nicht mag.

LG

Beitrag von kra-li 10.12.09 - 12:20 Uhr

ich finde ihn schon schön, hört sich irgendwie gut an und ich denke nicht an adrian ohne d.....

Beitrag von jujo79 10.12.09 - 12:22 Uhr

Hallo!
Ich mag Namen mit ian-Endung nicht so, aber das ist ja Geschmackssache. Klar könnte man an Arier denken, aber da fällt einem ja bei so ziemlich jedem Namen etwas negatives ein.
Ich finde Ari viel schöner!
Und ich kenne eine Helena, deren kleiner Bruder Aaron heißt. Finde ich auch nicht schlecht.
Grüße JUJO

Beitrag von sarie. 10.12.09 - 12:33 Uhr

Ich finde den Namen ganz hübsch und würde niemals an Arier oder ähnliches denken.

Allerdings finde ich Ariel noch schöner..

Beitrag von silbermond65 10.12.09 - 17:39 Uhr

Allerdings finde ich Ariel noch schöner..

Weil du das Waschmittel klasse findest?

Beitrag von blaue-blume 10.12.09 - 12:36 Uhr

hi!


ich kannte mal einen der arian hiess, in den niederlanden ist das ein recht geläufiger name, auch noch in der schreibweise arjan...


ich hab keinerlei negative assoziationen, und bin jetzt recht neugierig, was deine freundin denn meint?


arian und helena find ich schön zusammen...

das einzige, was evt. zu bedenken wäre, ist das man wohl öfters "adrian?" "nein, arian" gespräche haben wird...


lg anna

Beitrag von casssiopaia 10.12.09 - 12:56 Uhr

Sie hat wohl festgestellt, dass Arian in den Ländern des ehemaligen Jugoslawien seeeehr geläufig ist. Und da ihr Sohn ja deutsch ist, möchte sie nicht, dass deswegen jemand was blödes denkt...

Aber daran denkt hier niemand...

Adrian würde ihnen auch gefallen, aber Arian eben vom Klang noch viel besser. Das fehlende d stört sie nicht.

Beitrag von blaue-blume 10.12.09 - 17:47 Uhr

hmmm...ich hätt jetzt auch nicht an jugoslawien gedacht...

und auf namensseiten wird er als niederländischer name deklariert.

wenn sie sicher gehn will, kann sie ja die schreibvariante arjan nehmen...



lg anna


Beitrag von anjulia 10.12.09 - 12:38 Uhr

hi,
man könnte an "arier" denken oder dass es eigentlich "adrian" heißen müsste.
ich würde aus diesem grund einfach adrian nehmen, finde ich sehr schön.
lg
anjulia

Beitrag von ellillein 10.12.09 - 14:36 Uhr

ich musste zuert an Adrian oder Ariel denken!

Gruß

Beitrag von katjafloh 10.12.09 - 15:09 Uhr

Hallo,

ich finde den Namen sehr schön und habe keinerlei Assoziation dazu. Das einzige was mir einfällt ist das es neben Arian auch Adrian gibt.

LG Katja

Beitrag von strawunzel 10.12.09 - 18:45 Uhr

Hallo Claudia,

ich bin bei meiner Suche auch auf den Namen ARIAN gestoßen. Adrian gefällt mir nicht so und ich kenne aus meiner Arbeit auch einen Jungen, mit dem ich negative Assoziationen verbinde - vom dem her geht Adrian nicht mehr.

ARIAN fand ich schön, aber nicht überwältigend - dennoch überlegte ich eine Zeit lang. Allerdings meinte mein Mann dann schon: ARIER und auch wenn man im Internet über den Namen liest hört man oft von dieser Assoziation, also ARIER.

Es hört sich auch ein bisschen so an als wäre das "d" vergessen worden.

Ich bin dann schnell wieder von dem Namen abgekommen.

Mir gefallen Namen mit "ian"-Endung sehr gut und hätte ich nicht schon eine Tochter ELISA, dann würde ich einen Jungen ELIAN nennen, der mir besonders gefällt.

Arian finde ich auch vom Klang her ok, aber nicht besonders melodisch, Marian dagegen finde ich sehr schön. Allerdings klingt der Namen meinem Mann zu weiblich.

Gruß
Strawunzel

Beitrag von lilli24670 10.12.09 - 22:00 Uhr

Hallo Claudia,

ich kenne einen Arian, der aus dem Kosovo kommt. War deshalb sehr erstaunt darüber, dass der Name niederländisch sein soll #kratz

Ansonsten verbinde ich keinerlei Assoziationen mit dem Namen.

LG Lilli24670