Holländisch, Kann das jemand übersetzen?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von spufankel 10.12.09 - 12:46 Uhr

Hallo,

ich möchte in einem holländischen onlineshop etwas bestellen.
Jetzt gehts um die Zahlungsmöglichkeiten.

Da steht hier das:
Je betaalt vooruit d.m.v. een normale bankoverschrijving of via internetbankieren. De bestelling wordt verwerkt zodra de betaling is ontvangen.

Kann mir das jemand übersetzen?

LG
Spufankel

Beitrag von bienchen.2002. 10.12.09 - 12:49 Uhr

Sie zahlen im Voraus mittels einer normalen Banküberweisung, oder mittels internetbanking. Der Auftrag wird verarbeitet, sobald die Zahlung empfangen worden ist.


Lg Tanja

Beitrag von spufankel 10.12.09 - 12:49 Uhr

Super, vielen Dank.

LG

Beitrag von gaeltarra 10.12.09 - 13:27 Uhr

Hi,

zu was wird denn der Auftrag verarbeitet?:-p

Humorvolle Grüße;-)#herzlich
Gael

Beitrag von silk.stockings 10.12.09 - 13:52 Uhr

Niederländische Pate.

Beitrag von -kopfsalat- 10.12.09 - 12:50 Uhr

die Bezahlung erfolgt im Vorraus per Überweisung. Sobald das Geld da ist, wird die Ware verschickt.


Aber ich kann gar kein Holländisch #schein

Beitrag von meckikopf 10.12.09 - 13:01 Uhr

Genauso habe ich das auch verstanden und ich "kann" auch kein "Holländisch" (in Hochkommata geschrieben, da es ja korrekt auch nicht HOLländisch, sondern NIEDERländisch heißt - und ich möchte nun auch NICHT klugscheißern, aber das IST einfach so!).

Und da Niederländisch ja dem Deutschen SEHR, SEHR ÄHNLICH ist, versteht man das auch "so", ohne es zu "können".

Beitrag von litha 10.12.09 - 13:02 Uhr

Schön, dass wir darüber gesprochen haben #freu

Beitrag von meckikopf 10.12.09 - 13:14 Uhr

Was soll denn die Ironie??? ;-):-D - Ich HABE nun mal recht damit, oder? Und typisch Urbianer/innen - es wird auch immer NUR DAS gelesen, was man lesen WILL - und beziehe mich hiermit darauf, dass ich geschrieben habe, dass ich nicht klugscheißern wollte und will, sondern das einfach Fakt ist! Aber, wie gesagt... - - -

Aber es ist auch vollkommen klar und so sicher wie das Amen in der Kirche, dass immer irgendwelche verbale Ohrfeigen kommen MÜSSEN!

Beitrag von daddy69 10.12.09 - 13:16 Uhr

Mach Dir nix draus.

Ich versuche auch nur zu helfen und werde dafür dumm angemacht. :-(

Beitrag von silk.stockings 10.12.09 - 13:29 Uhr

Es kommt darauf an WIE man SOWAS macht.

Beitrag von echtjetzt 10.12.09 - 15:58 Uhr

Könnt IHR mal beim "Thema" bleiben?

Beitrag von daddy69 10.12.09 - 16:11 Uhr

Fang DU jetzt bloss NICHT an zu SCHREDDERN

Beitrag von king.with.deckchair 10.12.09 - 22:22 Uhr

Du reagierst eben immer so schön aufgebracht - wie die Nachbarin, die die Kinder immer ärgern müssen, weil sie so herrlich keifen kann.

Zum Recht haben übrigens das hier, Cherié:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&tid=2391396&pid=15203068&bid=11

Beitrag von meckikopf 10.12.09 - 22:37 Uhr

Ach GUTEN ABEND, Frau Königin-sich-im-Liegestuhl-räkelnd, deren 2. Vorname MECKERIN lautet - auch mal wieder hier und hinter mir her??? Na, DU hast mir ja gerade noch gefehlt heute Abend in meinem Programm!!! :-p#cool

Und deine Schallplatte hängt (mal wieder) - kann das sein?! - Wahrscheinlich ja, denn das hast du vor einiger Zeit nämlich schon mal geschrieben, was deinen 1. Passus anbelangt!
Überhaupt - wenn DU noch in den Kinderschuhen steckengeblieben bist, ist das einzig und allein dein Bier!

Und dein Liebling bin ich noch lange nicht - und WERDE ich auch NICHT; also hättest du dir diese Bezeichnung auch gleich im vornhinein klemmen können!

Kein Wunder, dass du immer wieder - und nicht nur bei mir - aneckst mit deinem ewigen Gemecker!
Von daher - ein sehr, sehr guter Geheimtipp von mir: Such' dir mal ein anderes Hobby anstelle deiner ständigen Moserei - würde dir mal zur Abwechslung sehr gut zu Gesicht stehen! :-) Ferner wäre das doch auch gleichzeitig ein sehr, sehr guter Vorsatz fürs neue Jahr, nicht wahr?!

Beitrag von windsbraut69 11.12.09 - 06:49 Uhr

"Und dein Liebling bin ich noch lange nicht - und WERDE ich auch NICHT; also hättest du dir diese Bezeichnung auch gleich im vornhinein klemmen können! "

Du mußt schon IHR überlassen, wen sie ins Herz schließt!

GLG,

W


Beitrag von meckikopf 11.12.09 - 14:58 Uhr

Ich habe dir neulich erst was geschrieben - erinnerst du dich daran??? - So, und weil du mich EINFACH _ PARTOUT _ NICHT _ IN _ RUHE _ LÄSST, werde ich nun zur Tat schreiben und mich ans Urbia-Team wenden! Tja, wer schon nicht HÖREN - bzw. in diesem Fall natürlich LESEN - kann, MUSS FÜHLEN!!!

Ich habe DIR AUS_DRÜCK_LICH _ GESAGT/VERBOTEN, mich noch mal anzuschreiben und du LÄSST es EINFACH _ NICHT - und somit stelle ich mich nun ebenfalls auf die Hinterbeine!


Aber tute nur weiterhin schön in das Horn unserer großen Königin hier - ihr 2 passt sowieso wunderbar zusammen, was das Mobben und Belästigen anderer Benutzer/innen angeht!

Du bist einfach nur zum Kotzen - und deine STÄNDIGEN EINMISCHUNGEN kotzen mich ebenfalls an!!!

Beitrag von king.with.deckchair 11.12.09 - 19:02 Uhr

Wechseljahre - es müssen die Wechseljahre sein...

Beitrag von windsbraut69 11.12.09 - 06:48 Uhr

"Aufgebracht"?
Hast Du Lenor getrunken?

LG

Beitrag von king.with.deckchair 11.12.09 - 07:56 Uhr

*gurgel*

Wietho? ;-)

Englisch kann'se übrigens auch nicht... #schein

Beitrag von fipi74 10.12.09 - 13:03 Uhr

Dann ist ja ALLES klar :-)

Beitrag von meckikopf 10.12.09 - 13:15 Uhr

Jepp! :-):-p

Beitrag von -kopfsalat- 10.12.09 - 14:35 Uhr

Also, niederländisch kann ich erst recht nicht #rofl

Beitrag von oberhuhnprillan 10.12.09 - 15:57 Uhr

Also, wenn ich nicht klugscheißern möchte, dann lass ich es einfach #cool

Beitrag von king.with.deckchair 10.12.09 - 22:20 Uhr

Vor allem kann man über das Niederländische wenn dann schon RICHTIG klugscheißen und schreiben, dass das Niederländisch nicht nur "ja dem Deutschen SEHR, SEHR ÄHNLICH ist", sondern dass es schlicht einer germanischen Sprachfamilie tatsächlich angehört - Niederländisch ist wenn man so will eine Form des "Deutschen", hat sich aber eigenständig weiterentwickelt. /klugscheiß

Zumindest ist das das, was ich aus einem Proseminar Etymologie an der Uni noch behalten habe... #schein auch schon bald 20 Jahre her.

  • 1
  • 2