Auch cerazette frage...

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von snoopy.83 10.12.09 - 12:51 Uhr

Hallöchen,

ich nehme jetzt seit ende Oktober die cerazette weil ich stille und ich mir mit der Pille sicherer fühle als andere verhütungsmittel. Nur habe seit mhhhh weiß ich genau nicht mehr jedenfall ist es schon eine weile das mir alles Knochen weh tun, gehe ich in die hocke und wieder hoch fühle ich mich wie eine alte Frau halt im allgemeinen und Kopfschmerzen.

Werde sie denk ich mal absetzen. Hatte vor meiner Schwangerschaft schon 8 verschiedene Pillen gehabt bis ich endlich eine vertragen habe.

Hatte jemand auch solche Nebenwirkungen von dieser pille? hab leider die Packungsbeilage nicht mehr. Und gibt es vielleicht eine ander Stillpille?

LG, Antje

Beitrag von lysann 11.12.09 - 17:06 Uhr

Hallo,

leider kann ich Dir sicher nicht wirklich weiterhelfen, aber ich hatte die Pille auch und hatte keinerlei Nebenwirkungen.

Am Besten sprichst Du Dich mal mit Deinem Gyn ab, ob es noch andere Präperate gibt, die man während der Stillzeit nehmen kann, ich kenne kein anderes. Nur die Cerazette...

Die Nebenwirkungen können eventuell durch die Einnahme sein, aber sind eher unspezifisch, vielleicht sind es ja auch einfach Zeichen, daß man ausgepowert ist?Oder bist Du vielleicht wetterfühlig? Aber Du kennst Dich natürlich am Besten, also red am Besten mit Deinem FA.

Trotzdem ganz liebe Grüße, Lysann

Beitrag von muffin357 12.12.09 - 19:54 Uhr

hi,

ich hatte während der Stillzeit extreme Gelenkschmerzen, -- besonders nach dem Aufstehen waren die ersten Schritte wegen Steifen knien + schmerzendem Kreuz unerträglich, -- ich hab damals lange rumgesruft und es ist wohl eher was aufgrund des Stillens und nicht aufgrund der Cerazette --

ein paar Wochen nachdem ich abgestillt hatte, waren die Knockenschmerzen übrigens total weg...

lg
tanja

Beitrag von snoopy.83 13.12.09 - 11:08 Uhr

Danke für die antworten.

@tanja : die meisten schmerzen sind beim aufstehen, füße beine knie einfach alles und gibt sich dann bisschen aber tut trotzdem über den Tag verteilt alles noch weh. Das bremst einen ganz schön aus.
Aber klingt sehr beruhigend das es bei dir dann nach dem abstillen komplett weg war.

LG Antje