Wasserkocher! Welchen habt ihr?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von lini22 10.12.09 - 13:00 Uhr

Hallo,

bin auf der suche nach einem schicken und guten wasserkocher für meine neue Küche!
Jetzt habe ich auch schon paar in aussicht von Russel Hobbs, DeLonghi, Morphy richards und der bomann wasserkocher.
Kann mich aber nicht entscheiden.

Was habt ihr für einen Wasserkocher? Und seit ihr zufrieden?

#danke

LG Lina;-)

Beitrag von schnitte19840 10.12.09 - 13:40 Uhr

Wir haben einen von Siemens der ist schon ca. 9 Jahre alt.

Beitrag von schnuffinchen 10.12.09 - 13:42 Uhr

Ich habe mir 2005 den Aquagrad zugelegt. Zugegeben, es gibt schickere - aber mir war damals die Warmhaltefunktion und Gradauswahl wichtiger.

Beitrag von emmapeel62 10.12.09 - 13:50 Uhr

Siemens - ohne Schnickschnack. Dafür ist er leicht zu reinigen (wichtig bei sehr kalkhaltigem Wasser (und durch die große Öffnung kann man z. B. einen Beutel Kuvertüre zum Schmelzen einfach reinwerfen ;-) Das ist z. B. beim Siemens-Porsche nicht möglich.

Russel Hobbs sieht gut aus, ist aber meiner Meinung nach ein Wasserkochen für Leute die entweder zu viel Zeit haben oder den Waserkocher und als Dekoobjekt in der Küche stehen haben ;-)

Gruß
emmapeel

Beitrag von netthex 10.12.09 - 14:05 Uhr

habe meinen von Tchibo
einen aus Metall mit Schwarz abgesetzt
er ist 16 Jahre und wird jeden Tag mind. 5 -10x gebraucht
ich glaube , da spricht die Qualität für sich #schein

Beitrag von goldtaube 10.12.09 - 14:48 Uhr

Wir haben den Braun WK 210:
http://www.pixmania.com/de/de/441025/art/braun/wasserkocher-aqua-express.html?srcid=26&Partenaire=idealo&CodePromo=oui


Allerdings in der Farbe Sahara. Sind absolut zufrieden.

Wir haben den ausgewählt weil er sich z. B. bei fehlendem Wasser sofort von alleine ausschaltet.

Beitrag von lini22 10.12.09 - 17:08 Uhr

;-) Den hab ich jetzt.

Beitrag von merline 10.12.09 - 14:54 Uhr

Den hier von Rowenta:

http://i00.twenga.com/haushaltsgeraete/wasserkocher/rowenta-prelude-bv-5009-p_394219vb.png

War aber ziemlich teuer, 79,- war`s glaub ich........
Aber der ist spitze, vor allem passt ordentlich was rein.

Beitrag von haarerauf 10.12.09 - 17:43 Uhr

Hallo Lina,

ich habe einen von Philips, der ist fast 20 Jahre alt und läuft wie am ersten Tag.

Haarerauf

Beitrag von gunillina 10.12.09 - 18:01 Uhr

ich HÄTTE gern diesen hier:

http://de.shopping.com/xPO-Rowenta-Jasper-Morrison-KE-93

aber die Vernunft hat gesiegt, wir haben den Testsieger von Siemens...#augen Der ist nicht hübsch, nein, aber schnell und zuverlässig. Und von Siemens.;-)
Der gute Jasper Morrison wäre mir lieber. Aber zu kaufen gibt es den auch nur noch bedingt. Und wenn, dann ist er mordsteuer. Ehrlich wahr.

L G
G

Beitrag von .roter.kussmund 10.12.09 - 18:53 Uhr

wenn ich mir mal einen kaufe, dann nur einen russel hobbs... 3000 w, 1,7l.
es gab mal toaster fuer 199,- mit swarovski-steinchen besetzt.. den wollte ich kaufen, allerdings war das toastergebnis lt. erfahrungsberichte nicht so prickelnd... da habe ich es sein lassen.

Beitrag von steffi81argo 10.12.09 - 22:34 Uhr

Hallo,

wir haben uns am Montag bei Penny einen gekauft.
Von Unold.
Schwarz, sieht ganz gut aus und ganz wichtig, man kann die Gradzahl einstellen.

Und wenn man ihn einschaltet leuchtet er schön blau.


LG
Stephanie

Beitrag von dominiksmami 11.12.09 - 13:26 Uhr

Huhu,

wir haben einen Siemens Wasserkocher, aber den wird man, denke ich, nicht mehr bekommen. Er ist jetzt nämlich 9 Jahre alt.

Ach und ja...ich bin sehr zufrieden.

lg

Andrea

Beitrag von sassi31 12.12.09 - 01:39 Uhr

http://www.tefal.de/All+Products/Breakfast/Kettles/Products/VITESSE+DIAMOND+1.0+l+BF+2130/VITESSE+DIAMOND+1.0+l.htm

Den habe ich bzw. ein älteres Modell, das etwas anders aussieht.

Mir gefällt der Wasserkocher besonders gut, weil er das Wasser nicht nur kurz aufkocht und dann wieder ausgeht, sondern es eine kurze Zeit lang kocht. Damit kann man wenigstens vernünftig Tee kochen. Mit Wasser, das nur kurz aufgekocht wurde, schmeckt der Tee einfach nicht.

Gruß
Sassi