Frage zu Autokindersitz

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von minx 10.12.09 - 13:33 Uhr

Hallo liebe Mitmamis,

ich habe wahrscheinlich eine eher ungewöhnlich Frage. Was für einen Kindersitz brauche ich für meine Tochter? Wir haben kein Auto, aber wir werden im Februar verreisen und uns dort ein Auto mieten, nun stehe ich vor der Frage, was für einen Sitz sie braucht. Sie ist momentan 18 Monate alt, dann also 20, wiegt 9.8 kg und ist 78cm gross. Ich glaube nicht, dass sie extrem zunehmen wird, sie hat in den letzten 6 Monaten grad mal 1 kg zugenommen, bei der Grösse bin ich mir nicht sicher, wenn sie nach mir oder ihrem Papi kommt, dann kommt da sicher nicht so viel dazu, wir sind beide eher klein :-) Kann sie schon in einem sitzen, der nach vorn schaut? Könnte sie in so einem jetzt schon sitzen? Oder muss sie noch rückwärts sitzen.... ich bin völlig überfragt.
Vielen Dank für eure Antworten
Naimalara

Beitrag von sastneluni 10.12.09 - 13:43 Uhr

Hallo Naimalara,

sie kann in einen Sitz der Größe "I" 9- ??? kg. Da schaut sie nach vorne.

Wollt ihr euch nur für den Urlaub einen Sitz kaufen? Oder leiht ihr euch einen?

Liebe Grüße
Sabine

Beitrag von minx 10.12.09 - 14:05 Uhr

Hallo Sabine,

Wir leihen uns einen für den Urlaub, der kostet dann 50 AUS Dollar für die ganze Mietperiode (bei uns 4 Wochen) und da muss ich jetzt schon angeben, ob wir einen brauchen, der nach vorn oder hinten schaut :-) Aber mein Schwiegerpapa (sagt man so in deutsch?) hat einen in dem das Kind erst nach hinten schaut und dann dreht man ihn um, und da wir bald wieder heimfliegen und ich nicht weiss, ob wir ihn schon umdrehen können, habe ich das gleich mitgefragt.

Liebe Grüsse
Naimalara

Beitrag von ciara_78 10.12.09 - 14:16 Uhr

Hallo

Wenn ihr auch einen Kindersitz nehmen könnt, der nach hinten schaut, würde ich ganz klar den bevorzugen!! Wir haben uns jetzt die Folgesitze von Volvo geholt (9-18 KG) und da schauen unsere Zwerge auch weiterhin nach hinten und man kann sie in eine Liegeposition klappen.

Bei Kindern in dem Alter ist der Kopf noch mit am schwersten und wie im Maxi Cosi ist es einfach am sichersten für das Kind, wenn es nach hinten schaut.

LG, Ciara

Beitrag von bade_frau 10.12.09 - 13:51 Uhr


Ihr braucht die Gr I, die sind von 9-18kg...

Kauft ihr euch dann einen neuen? Oder leiht ihr euch einen von Bekannten?
Da ihr ja kein Auto habt, braucht ihr den Sitz danach ja nicht mehr....

lg

Beitrag von sabine73 10.12.09 - 14:16 Uhr

man kann bei den Autoverleihfirmen meistens auch Sitze mit leihen. Guckt nach ECR !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Beitrag von raena 10.12.09 - 14:43 Uhr

... wenn ich das richtig verstanden habe fliegt ihr ins weitere Ausland (Australien) und mietet dort ein Auto. Ganz ehrlich ich hab keine Ahnung welche Bestimmungen in Autralien gelten. Gerade was nach vorne und nach hinten gerichtet angeht. Am sichersten ist, du googelst mal bzgl Kindersitz und dem Land. vielleicht kann auch der ADAC weiterhelfen.

Melde bei der leihwagenfirma das Alter deiner tochter und das voraussichtliche Gewicht, das sollte denen ausrreichen den richtigen Sitz zu wählen.

LG
Tanja

.... und viel Spaß im Urlaub