Wie oft wechselt ihr die Sachen???

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von lilly_may1981 10.12.09 - 13:51 Uhr

Hallo,

ich habe oben genannte Frage. ich meine damit aber selbstverständlich nicht Unterwäsche und Socken ;-)


Aber Hosen und Oberteile.


Hosen lasse ich auch schon mal 3 Tage an.
Oberteile wechsel ich täglich, selten lass ich sie mal 2 Tage an.

Aber die Oberteile sind nach 2 Tagen nicht schmutzig. habe das Gefühl, dass ich die Sachen irgendwann kaputt "wasche".

Wie macht ihr das?

Beitrag von mutterschaf 10.12.09 - 13:53 Uhr

Hi!
Meine Kinder können selten zwei Tage hintereinander Hose und Pullover anziehen. Eines von Beiden ist am Ende eines Tages so gut wie immer schmutzig.
Ich habe noch nie etwas "kaputtgewaschen", aber wenn es so wäre, dann würde ich eben was Neues kaufen.
LG,
Sandra

Beitrag von aneurian 10.12.09 - 13:57 Uhr

ich frage mich immer wie eure das schaffen sauber zu bleiben.
Mir bleibt nix anders übrig jeden tag neue wäsche
Frühstücken schon im schlafanzug ansonsten kann ich se gleich nochmal umziehen.spätestens im kiga sind irgendwelche flecken drauf

lg aneurian

Beitrag von annek1981 10.12.09 - 14:23 Uhr

hihi, unsere kinder frühstücken auch extra im Schlafi :-D

Beitrag von camosima 10.12.09 - 14:04 Uhr

Hallo,

also Oberteile sind meist nach einem Tag, v.a. im KiGa, meist vorne (vom Essen) oder an den Ärmeln nicht mehr richtig sauber - diese kommen dann gleich in die Wäsche.

Bei den Hosen ist es meist so, dass wenn er im KiGa draußen eine Matschhose an hatte, dann kann man diese noch mal nehmen ansonsten auch da täglich in die Wäsche.

Hausklamotten bleiben meist etwas länger sauber, da ich halt beim essen etc. etwas aufpasse.

In den KiGa bekommt er aber trotzdem immer andere Klamotten als am Vortag (ich zieh auch nie 2x das gleiche an #hicks), die noch brauchbaren trägt er dann zuhause auf ;-)

LG

Moni & Zinon (29.07.2006)

Beitrag von katjafloh 10.12.09 - 14:06 Uhr

Ich hab auch so eine, die sich kaum voll kleckert. Die Oberteile halten auf jeden Fall 2 Tage. Dann wechsel ich trotzdem, man will ja nicht jeden Tag das gleiche anhaben. Die Hosen halten schonmal 3 Tage, manchmal sogar eine Woche.

Lg katja

Beitrag von schnuffinchen 10.12.09 - 14:14 Uhr

Also ich ziehe Hendrik jeden Morgen frisch an. Er macht sich zwar nicht übermäßig schmutzig, aber auch ein kleiner Fleck an der Hose würde mich schon stören - ich will ja auch nicht so rumlaufen.

Beitrag von silkes. 10.12.09 - 19:43 Uhr

Hallo,
du bist auch kein Kind mehr.
Finde es schlimm, wenn Kinder nicht mehr Kinder sein dürfen und sich Mama ständig über Flecken aufregen.

Je mehr ein Kind versaut ist, desdo intensiver hat es gespielt.

Silke

Beitrag von tanteju78 10.12.09 - 14:14 Uhr

HAllo,

ich wasche bei Oberteilen und Hosen nur das, was schmutzig ist (oder verschwitzt). Mein Sohn kann selten einen Pulli mal 3 Tage lang anziehen, aber wenn er nach 2 Tagen noch sauber ist, wieso solll ich den dann waschen? Hosen trägt er schonmal eher 1 Woche lang, da er draussen eine Matschose anhat bei diesem Regenwetter zur Zeit...

LG,

Ju

PS: Nicht immer dran denken, was andere wohl sagen, wenn das Kind drei Tage lang das gleiche anhat...

Beitrag von crumblemonster 10.12.09 - 14:21 Uhr

'PS: Nicht immer dran denken, was andere wohl sagen, wenn das Kind drei Tage lang das gleiche anhat... '

Sehe ich genausow wie Du. Ich denke auch nicht weiter darüber nach, wenn sich ein Fleck auch mal nicht rauswaschen läßt. Dafür sind es Kindergartenklamotten. Wichtig ist, daß sie gewaschen sind - da schmeiße ich auch Shirts und Hosen mal in die 60 Grad-Wäsche (klar, sie bleichen dann irgendwann aus, aber gerade bei Matsch oder Farbe geht es oft nicht anders).

Ich würde Hosen (die haben sie ja auch nur beim Hin-und Rückweg an) auch länger anlassen (ca. 1 Woche), aber das hält nie. Irgendwie sauen sich meine Jungs immer doll ein.

LG

Beitrag von crumblemonster 10.12.09 - 14:16 Uhr

Hallo,

T-Shirts wechsele ich täglich. Den Pullover ziehen sie auch mal 2 oder 3 Tage an (den haben sie nur an, wenn sie raus gehen - im Kindergarten laufen sie mir Shirt). Hosen halten manchmal nur einen Tag, aber meist haben sie sie 2-3 Tage an. Anorak auch so ca. 2-3 Tage.

Das Gefühl mir dem 'kaputtwaschen' kenne ich. Aber auch Pullover, Mützen oder so mag ich ihnen nicht länger als 2-3 Tage anziehen. Die Kinder schwitzen ja doch....

LG

Beitrag von ina_bunny 10.12.09 - 14:18 Uhr

Wir wechseln unsere Sachen täglich und zwar komplett.

Außer Jacken werden bei uns mehrmals getragen.

LG Ina

Beitrag von gaeltarra 10.12.09 - 14:21 Uhr

Hi,

wir ziehen jeden Tag etwas ANDERES an! Montag (nur als Beispiel): rosa Hose. Ist die noch sauber, wird sie am Donnerstag nochmal angezogen. Dienstag und Mittwoch andere Sachen. Desgleichen mit Oberteilen. Dienstag von mir aus ihren gestreiften Pulli, wenn der sauber bleibt, wird er am Freitag nochmal angezogen.

Wenn keine Flecken dran sind, würde ich nicht waschen. Für was auch? Es kann auf jeden Fall noch 1 x angezogen werden.

Nehmen wir an, du müsstest das Teil jedes Mal in die Reinigung geben - ich wette, dass es nicht in die Reinigung gegeben werden würde, wenn es noch sauber ist, sondern auch erst nach dem 2. oder 3. Tragen.

LG
Gael

Beitrag von annek1981 10.12.09 - 14:22 Uhr

Ich wechsele alles täglich. Die zwei sehen immer aus wie kleine Dreckspatzen - was aber völlig in Ordnung ist, dafür gibts ne Waschmaschine.

Beitrag von jenni1981 10.12.09 - 14:33 Uhr

Also bei uns gibt es selten Tage an denen meine Tochter das vom Vortag trägt. Es ist einfach immer irgendwo was schmutzig, obwohl sie schon aufpasst. Außerdem wird ja auch geschwitzt. Es reicht ja schon, wenn sie die Jacke drinnen anziehen und dann erst Schuhe und nebenbei vielleicht noch rumtoben. Dann kann es gut mal 10 Minuten sein in denen sie drinnen mit dicker Jacke, Mütze und Schal sitzen. Da würd ich auch schwitzen. Ich zieh auch jeden Tag frische Oberteile an. Bei Hosen sieht es etwas anders aus. Die könnte sie schon mal 2 Tage tragen, aber sind halt immer dreckig. Unterwäsche, Socken, Strumpfhosen gibt es täglich frisch. Schlafanzug zweimal die Woche frisch. Jacke wird aller 1-2 Wochen gewaschen je nachdem wie schmutzig (sehr dunkel und kariert).

VG Jenni

Beitrag von mini-bibo 10.12.09 - 14:34 Uhr

Hallo,

bei uns werden die Sachen gewechselt, wenn sie schmutzig sind #schein
Teilweise jeden Tag, nun hat sie aber seit ein paar Tagen denselben Pulli an, der wird heut aber wohl wirklich in die Wäsche wandern ;-)

LG mini-bibo

Beitrag von claudichma 10.12.09 - 14:46 Uhr

Hallo!

Ich ziehe meinem Sohn nicht zweimal hintereinander die gleichen Sachen an, wir wechseln die Kleidung täglich, er hat so viel, sonst trägt er ja gar nicht alles auf, bis es schon wieder zu klein ist. Ich schmeiße aber nicht jedes Shirt oder jede Hose dann gleich in die Wäsche, sondern gucke sie vorher an, und wenn sie nicht dreckig oder fleckig geworden sind, also nichts dran ist, dann kommen in den Schrank bis zum nächsten Mal. Um die Jahreszeit schwitzen sie ja auch nicht rein und nichts, also da immer gleich nach 1x Tragen alles waschen, das ist ja auch Verschwendung und nicht gerade umweltschonend.

LG
Claudia

Beitrag von nisivogel2604 10.12.09 - 14:49 Uhr

Meine Kinder schaffen es nur in ausnahmen Klamotten 2 tage hintereinander zu tragen.

Ansonsten wechsel ich nach Bedarf. Ich wasch doch ein Shirt nicht wenns nicht angeschmuddelt ist.

lg

Beitrag von lulu2003 10.12.09 - 15:01 Uhr

Hallo,

ich gehöre zu der Sorte Mütter die ihre Wäsche definitiv "kaputt" wäscht. Meine Jungs schaffen es beide nicht ein Oberteil mal mehr als einen Tag sauberzulassen. Und ich bin halt pingelig und daher bekommen sie auch z.B. jeden Tag einen frischen Schlafanzug an. Ich weiß, ich bin selber Schuld dass ich soviel Wäsche habe und gut ist es natürlich auch nicht. Aber so bin ich eben.

Sei doch froh wenn du nicht soviel Wäsche hast. ;-)

Liebe Grüße
Sandra

Beitrag von berliner-kindl. 10.12.09 - 15:34 Uhr

Alles Täglich

Beitrag von binchen80 10.12.09 - 15:55 Uhr

Hallo,
jeden Tag zweimal ;-)
Emily kann man manchmal die Hose noch am nächsten Tag anziehen, das wars dann auch schon. Hab wohl zwei Räuber ;-)

Liebe Grüße
Dina mit Emi (4) und Lena (19M)

Beitrag von ayshe 10.12.09 - 15:59 Uhr

hallo,

im prinzip dann, wenn es auch schmutzig ist.
warum sollte man es ohne grund wechseln?


allerdings zieht sich ja mein kind selbst an und sucht sich die klamotten auch selbst aus dem schrank.
und so kann es sein, daß sie öfter wechselt, als es eigentlich nötig wäre.

(aber wenn es echt noch sauber ist, dann wasche ich es nicht.)

Beitrag von kikiju 10.12.09 - 16:20 Uhr

Hi,

alles natürlich.......mein Sohn hat jeden Tag etwas anderes an.
Schlafanzüge trägt er auch nur eine Nacht.

Beitrag von wunschkind8802 10.12.09 - 20:15 Uhr

"Schlafanzüge trägt er auch nur eine Nacht."

Das ist nicht dein Ernst, oder? #kratz

LG Wenke

Beitrag von kikiju 10.12.09 - 22:06 Uhr

Hi Wenke,

doch.....grins.
ich allerdings auch#augen vielleicht habe ich ja auch einen Splien....
ich bügel auch alles von meinem Sohn (außer Schlafanzüge...das lohnt nicht...grins)

Und nein, ich habe nicht zu viel Zeit...grins, ich arbeite auch!

Bin Erzieherin und finde es merkwürdig manchmal den Kids die halbe Woche den selben Body beim Wickeln zuzuknöpfen....:-(

Lg Kerstin

  • 1
  • 2