Meine Kleine schläft erst gegen 22.30 Uhr ein

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von meak07 10.12.09 - 14:26 Uhr

Hallo

meine Maus (11 Monate, korrigierte 10 Monate) schläft seit ca. 1 Woche erst zwischen 22.30 und 23.00 Uhr ein.

Sie macht 14.00 - 15.30 Uhr ein Mittagsschläfchen und ist dann putzmunter bis eben 22.30 Uhr.

Sie hat schon immer relativ spät geschlafen (meist so gegen 21.00 Uhr).

Nachts wird sie noch 2-3 x gestillt.

Morgens schläft sie bis 9.00 Uhr.

Kann ich ihre Schlafenszeit nach vorne verschieben?
Wenn ja, wie?
Ich will sie zu nix zwingen.



LG Mel

Beitrag von senzill 11.12.09 - 00:33 Uhr

Dann musst du sie morgens wecken, damit du sie abends früher ins Bett bringen kannst und auch der Mittagsschlaf früher ist. Man muss das aber langsam machen immer so eine halbe Stunde und wahrscheinlich wird es schon über einen Woche dauern bis sich was ändert. Grüße