Erfahrungen mit Finasterid

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von kala28 10.12.09 - 15:35 Uhr

Hallo,

ist jetzt mein 3. Zyklus und 3. Versuch. Man muss ganz schön stark sein und Hoffnung haben. Manchmal ist es garnicht so einfach, vor allem wenn die ersten
beiden abgebrochen wurden. Dann wartet man bis die Mens kommt und geht mit neuer Energie und Hoffnung zum Doc. Er möchte jetzt was neues ausprobieren, weil
meine Eizellen nicht so reifen wollen. Ich soll jetzt jeden Tag 1 Finasteridtablette nehmen und bekomme jeden Tag eine Spritze Puregon. Hat jemand Erfahrung mit Finasteridtabletten??
Oder was hat bei Euch geholfen, wie gesagt meine Eizellen Reifen leider nicht so.

Vielen Dank

Beitrag von linchen672 10.12.09 - 15:41 Uhr

Hallo,

Finasterid ist ein Steroid und wird gegeben bei erhöhten Androgenen um sie zu senken.

LG