Seht ihr da ein Baby auf dem US-Bild?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von miss017 10.12.09 - 16:04 Uhr

Hallo ihr Lieben,

könnt ihr mal in meine VK schauen,und euch beide bilder anschauen.und mir sagen was ihr da sieht?
Ich hatte gestern Abend schon gepostet,das ich leichte Blutung hatte beim Abwischen,war heute beim FA,und sie sagte,das Herzchen schläft und eventuell bin ich nicht in der 8 woche sondern in der 7.das baby wäre 7mm groß.ich habe irgendwie angst das es eine eileiter ss ist oder so.aber das herzchen habe ich auch bubbern sehen,bin nur unsicher,weil sie kein blut abgenommen hat,und den mupa hab ich auch noch nicht.ich habe jetzt utrogest und ruhe verschrieben bekommen.

danke lg Isa

Beitrag von miss017 10.12.09 - 16:05 Uhr

achso sie hatte da noch eine stelle gesehen und ich auch,da sollte die blutung wohl hergekommen sein.hm

Beitrag von eifelkind 10.12.09 - 16:08 Uhr

Hallo Isa!

Was willst Du mehr als ein schlagendes Herzchen? Du bist noch ganz am Anfang... da ist das Kleine einfach noch nicht mehr, als ein Punkt - Du hattest doch nicht Arme und Beine erwartet ;-) .

Entspann Dich - hey... das Herzchen schlägt #huepf #fest .

Alles Gute und liebe Grüsse
Astrid

Beitrag von miss017 10.12.09 - 16:15 Uhr

Hallo Astrid,

Ich war mir nur so unsicher wegen der Blutung und so.Also eigentlich bin ich in der 8.Woche aber es kann gut sein das es auch erst die 7. ist.

Ist das Baby denn auch nicht zu klein?Ich kenn mich da nicht so mit aus mit den Bildern.Aber danke :-)

Beitrag von eifelkind 10.12.09 - 16:19 Uhr

Nein... es ist wirklich alles super:

http://bluni.de/index.php/a/schwanger_bio_ssl

Das Kindchen macht sich bis jetzt prima und ich drück Dir alle Daumen, dass das auch so bleibt.

Blutungen können in der Frühschwangerschaft immer mal vorkommen. Sie machen einen schrecklich nervös (natürlich) , sind aber ganz häufig harmlos. Gut ist, dass Du es hast abklären lassen.

Freu Dich wirklich!!!

Beitrag von miss017 10.12.09 - 16:25 Uhr

Ok,

die Liste ist gut,danke :-)

aber da steht auch 8 woche 9mm,7 woche 7-8 mm also es würde hinkommen mit der 7 woche,wir hatten uns bestimmt verrechnet,sie meinte ja auch,das der et sich wohl verschiebt.

ok,dann werde ich mal abwarten,hab ja nächste woche einen termin,und wenn was ist,kann ich ja hingehen.

vielen lieben dank :-)

Beitrag von danny42006 10.12.09 - 16:12 Uhr

Hallo,
wie kommst du auf ne ELSS?
Du hast 2 super Bilder,FH,Baby und Herzschlag und das alles in der Gebärmutter.
Sei froh das du in der 7. Woche schon ein Herzchen gesehen hast,andere sehen es erst in der 8 Woche.

Alles gute

Beitrag von miss017 10.12.09 - 16:17 Uhr

Hallo danny,

ja weiss auch nicht,vielleicht durch die Blutung,habe wohl zu viel gelesen #schwitz
Ich kenn mich leider nicht so mit den Bildern aus deswegen #hicks
wie gesagt,normal wäre ich in der 8.woche aber ich habe mal nachgerechnet und es kann gut sein das sich mein et um 2 tage verschiebt dann wäre ich noch in der 7.woche.

danke:-)

Beitrag von danny42006 10.12.09 - 16:29 Uhr

Ich hatte auch von der 7-9 Woche Blutungen und seid ich Utrogest nehme ist alles super.Bilder im VK.
Ne ELSS hättest du wenn das Ei im EL hängenbleibt und nicht bis in die Gebärmutter gelangt.
Du hast aber 2 Bilder aus der GM und brauchst dir keine Gedanken machen.
Und das du von 8 auf 7 woche zurück gestuft wurdest ist auch nicht schlimm.
Versuch dich abzulenken und mach dir nicht so viele Gedanken.

Alles liebe und Gute

Beitrag von miss017 10.12.09 - 16:32 Uhr

Utrogest soll ich auch nehmen,einmal vaginal und einmal oral,sie meinte die sind zwar zum einnehmen,aber die kann ich auch vaginal nehmen,stimmt das?

Danke für die Aufklärung,nun bin ich etwas erleichtert :-)
dir auch alles liebe und gute

Beitrag von danny42006 10.12.09 - 16:41 Uhr

Ja ich nehm sie auch vaginal.
Meine Ärztin meinte dann helfen sie schneller und manche Frauen bekommen von der Oraleinnahme Magenschmerzen,das wird durch vaginal vermieten.
Außerdem wirkt es dann gleich geziehlt da wo es hin soll,an den Muttermund,bei vaginal.

Wenn du sonnst noch fragen oder so hast,kannst du auch gerne per PN schreiben,also im VK.
Ist meine 5. SS und ich glaub das ich zumindest etwas helfen konnte.

LG Yvonne

Beitrag von miss017 10.12.09 - 16:48 Uhr

Supi vielen dank,das mache ich gerne :-)

Beitrag von katrin.-s 10.12.09 - 16:15 Uhr

Naja, sieht eher aus wie eine Ansammlung von Zellen, was aber normal ist in der 7-8ssw.;-) Also wenn Du das Herzchen blubbern gesehen hast, ist dich Alles Ok! Freu Dich auf den nächsten FA! In der 12.SSW kann man schon wesentlich mehr erkennen!
LG Katrin

Beitrag von miss017 10.12.09 - 16:18 Uhr

Ja auf dem Zweiten sind das komisch aus finde ich.Also ich habe jetzt am 17.12. nochmal ein termin,da schaut sie nochmal nach.

ich hoffe es sitzt alles richtig und bleibt auch da :-)

lg Isa