Bitte helft mir erstes kind unsicher freunde machen mir angst

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von gutrun 10.12.09 - 17:48 Uhr

Hallo liebe Mamis,

ich hoffe ihr könnt mich beruhigen, mein kleiner wenn er schläft zuckt immer mit denn Händen und Füßen aber nur so ne minute als wenn er träumt.
Heute war iuch bei meiner Freundin, dort hat er das gemacht wieder im tiefen schlaf da sagte sie das ich das mal untersuchen lassen soll könnt ja was schlimmes sein ihre Tochter hatte sowas nicht.
Was sagt ihr, habt ihr das bei euren auch erlebt meiner ist grade mal 2 wochen alt.


ich hoffe ihr könnt mir meine Angst nehmen es ist mein erstes Kind.

lg gutrun mit Jeremy Noel 2 wochen alt.

Beitrag von erdnusssocke 10.12.09 - 18:01 Uhr

Hallo,

lass Dir bitte bloß nichts einreden. Das ist vollkommen normal. yannick hatte das auch.

Das ist der Mororeflex. Der verschwindet in den nächsten Monaten von ganz allein.

Liebe Grüße
Erdnusssocke

Beitrag von gutrun 10.12.09 - 18:15 Uhr

Ich Daaannkkkeeee dir ich sitze hier wie auf heiße kohlen ich danke dir das beruhigt mich sehr.

lg gutrun

Beitrag von lausi. 10.12.09 - 18:34 Uhr

Hallo Gutrun.

Lass dir keine Angst machen meine kleine hat das auch, das ist ganz normal.

LG
Tanja + Amara 3 Jahre + Emily 4 Monate

Beitrag von schwilis1 10.12.09 - 18:34 Uhr

macht unserer auch. seine wilden umherfuchtelnden arme haben ihn schon oft aufgeweckt. alles normal.

Beitrag von klimperklumperelfe 10.12.09 - 20:34 Uhr

Also ich zucke auch manchmal wenn ich schlafe bzw. einschlafe.

Beitrag von yuka 10.12.09 - 20:44 Uhr


Hallo,

ist ja fies von Deiner Freundin, Dir so Angst zu machen! #liebdrueck Fast alle Babies haben den Mororeflex mehr oder weniger ausgeprägt, meine Kleine hatte das auch ganz doll und ist davon sogar aufgewacht. Das Wundermittel dagegen: das SwaddleMe - ein Pucktuch (man kann natürlich auch jedes andere Tuch nehmen, aber nur dieses hält wirklich!). Damit kann man die Kleinen ganz eng einwickeln und sie fühlen sich so geborgen wie in Mamas Bauch! Meine Kleine hat viel ruhiger und länger in der NAcht geschlafen (haben sie gepuckt bis sie 4,5 Monate alt war)...probier es mal aus...ich wär froh gewesen, wenn wir es früher gewußt hätten!

Und versuch auf Dein Bauchgefühl zu hören...sobald das Baby da ist quatscht wirklich jeder rein und weiß es besser...einfach auf Durchzug stellen!

Schönen Abend Euch!

LG, Yuka mit Elli (8 Monate)