wer kennt sich GUT mit zervixschleim aus?hatte ein komisches erlebnis!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bibi-22 10.12.09 - 18:02 Uhr

hallo : )
zu meinem ,,problem´´ unzwar hatte ich donnerstag und freitag mittelschmerz.freitag nachmittag ist mir der ausfluss und das net nur wörtlich rausgelaufen, wie wasser so sah er auch aus... etwas milchig vilt auch.dabei war ein klumpen schleim der sehr zäh war etwas gelblich aber auch spinnbar.am sa und sonntag hatte ich ständig ein ,,nasses´´´gefühl untenrum und der zervixschleim war wenig aber glasig und spinnbar... sonntag nochmal das selbe nur vilt weniger...leider auch erst am sonntag geherzelt...könnte es noch gereicht haben??
ich hatte so etwas noch nie beobachtet...
kann mir jemand was dazu sagen??
danke!

Beitrag von pearl1984 10.12.09 - 18:05 Uhr

Hallo
ich hatte dieses mal auch extrem feuchtes Gefühl.
Buchstäblich ausgelaufen...=)
denke das es ein guter Zeitpunkt zum Herzeln war.
wann hast du NMT???

Liebe Grüße Katrin mit #stern im #herzlich

Beitrag von bibi-22 10.12.09 - 18:08 Uhr

ich schätze den 20 dez..
füre keine tempikurve mehr das hat mich alles so verrückt gemacht #schwitz
kannst du mir den sagen wann du denkst der es war?vilt zur wasserfallzeit xD
ich hatte sowas noch nie deshalb frage ich so doof *schäm*

Beitrag von muttiator 10.12.09 - 18:07 Uhr

Ja, könnte gereicht haben.
Bei guten Schleim also S+ können die Schwimmer einige Tage überleben. Selbst wenn du nur wenig S+ findest, gefunden ist gefunden.

Beitrag von bibi-22 10.12.09 - 18:11 Uhr

aber ich hatte ja erst am sonntag gv gehabt...
davor die tage zählen doch als gute qualität??oder bekommt man den es erst nach dem hoch?

Beitrag von muttiator 10.12.09 - 18:20 Uhr

Die davor waren auch S+.
Wichtig ist aber dein Schleimhöhepunkt!
Ich versuche mal zu erklären:

Schleimhöhepunkt Tag 1: #heul
Schlechter Schleim Tag 2: #sonne (ES vermutlich vorbei)
Schlechter Schleim Tag 3: #sonne

Wenn du an den anderen Tagen mit guter ZS Qualität auch noch Sex hattest dann wäre es prima.

Beitrag von bibi-22 10.12.09 - 18:26 Uhr

oki viel dank!
nein das hatte ich leider nicht.
und irgendwie stelle ich gerade total doof an *sorry*
aber wann war das hoch denn?
wo es so wässerig war oder wo ich nen bissel spinnbares gesehen habe das wenig aber klar war den sa und sonntag?
denke dan war der es von sa auf so irgendwann wenn ich das richtig verstehe könnte ich ihn knapp verpasst haben leider**

Beitrag von muttiator 10.12.09 - 18:31 Uhr

Wann dein ES war kann ich dir nicht sagen! Aber der Schleimhöhepunkt war da wo du zum letzten Mal ziehbaren Schleim gefunden hast und du ein nasses Gefühl hattest, und um den Tag herum war vermutlich der ES.
Aber das muss alles nicht sein, es gibt Frauen die haben in einem Zyklus immer wieder sehr guten ZS, andere wie ich nur einen um den ES herum.