Hab mal eine Frage...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mami990210 10.12.09 - 18:57 Uhr

kennt sich jemand mit diesen Himbeerbl. und Frauenmanteltees aus???
hatte ja gestern einen Abgang #schmoll
kann ich denn mit diesen Tees meine GM wieder auf vordermann bringen???
wie oft und wann soll ich die denn trinken???
und was bewirken die genau???
vielen Dank

Beitrag von steffiundandy 10.12.09 - 19:08 Uhr

Himbitee trinkt man Vor dem ES zwei bis drei mal am Tag! Frauenmanteltee trinkt man Nach dem ES zwei bis drei mal am Tag! Frauenmantel hilft beim aufbau der Gebärmutterschleimhaut!

Kuck mal hier: http://www.wunschkinder.net/theorie/therapie-der-sterilitaet/alternative-therapie/naturheilkunde/frauenmantel/

Beitrag von julian079 10.12.09 - 19:08 Uhr

also ich hatte jetzt auch am 06.11. ein FG und ohne AS! Gottseidank...
Ich weiss nicht ob es diesmal geklappt hat! Muss noch abwarten...
Heute war ich auch in der Apotheke. Hab mir aber den Himbeerblättertee geholt! Soweit ich weiss nimt man den kurz vor der Geburt. Aber ich hab auch schon gehört das man es nehmen kann wenn man einen ES hat. Das soll angebl. den Mumu weicher machen. Hoffe das es klappt. Ich mache mir ab heute immer 2-3 Tassen heute...

Beitrag von steffiundandy 10.12.09 - 19:12 Uhr

Kuck mal hier noch was über Himbitee

http://www.wunschkinder.net/theorie/therapie-der-sterilitaet/alternative-therapie/naturheilkunde/himbeere/

Ich hoffe das hilft dir!!!;-)

Beitrag von mami990210 10.12.09 - 19:13 Uhr

#danke Super !!!
kauf ich mir gleich morgen...