NMT+8 horror fa-besuch

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von flocke73 10.12.09 - 19:15 Uhr

ich war heute bei einer(nicht meiner) fä und die war beim us so rabiat, dass ich gesagt habe es tut weh. sie hat überhaupt nicht reagiert! irgendwann hab ich den us dann selbst in eine andere position gebracht und dann gings. aber nach kurzer zeit tat es wieder so weh und sie hat wieder nicht reagiert, als ichs ihr sagte(ich hab leider schon viele us gemacht und bin nicht zimperlich). :-[
habt ihr das auch schon mal erlebt, dass der us weh tat?

nach der untersuchung hat sie mich dann voll angegriffen und behauptet sie wüsste wie sich ein us anfühlt, und dass das sein muss!!!! so ein schwachsinn! ich bin aufgestanden und gegangen. ich war fix und fertig!

leider ist jetzt mein problem nicht gelöst: bin ich schwanger?
bin wie gesagt nmt+8. ich hab einen positiven sstest(der aber auch von der letzten ss stammen könnte?abort vor 2 1/2 monaten). sie hat heute eine hochaufgebaute schleimhaut und evt. eine mini fruchthöhle, aber auch freie flüssigkeit in der gebärmutter gesehen(theoretisch wäre ich 5+3)...
eierstöcke waren io sagte sie.

mir ist halt seit einer woche immer wieder heiss und kalt und ich könnte abends nach der arbeit direkt ins bett gehen, so müde bin ich.
ausserdem hab ich totale verdauungsprobleme, was bei mir eigentlich typisch für ss ist....
was meint ihr?

ach ja und habt ihr noch einen guten tip für eine ausrede wegen alkoholverzicht auf dem weihnachtsmarkt!?!?!?

daaaaanke.

flocke

Beitrag von magnoona 10.12.09 - 19:20 Uhr

geh doch nochmal zu ner anderen Vertretung, hört sich ja nicht sehr vertrauenswürdig an.
Ich sag, ich muss Antibiotika wegen Nebenhölen nehmen...Gruß S.

Beitrag von ella173 10.12.09 - 19:20 Uhr

hi

habe das auch schon oft gehört das frauen nicht gerade lieb sein sollen wie männer.
die frauen sollen ja wissen bis wohin die schmerzgrenze ist was der mann nicht so weiß und daher behutsamer ist.

naja weiß nicht ob das stimmt war schon immer beim mann.

ach und was die vielleicht ss angeht. bleibt dir leider nur nochmals ein gang zum anderen arzt oder halt zu deiner ärztin

ella

Beitrag von dia111 10.12.09 - 19:28 Uhr

Hallole,

ich war damals bei ner Vertretung von meinen FA (in der gleichen Praxis) die war auch sehr gefühlskalt beim US,war 7+4SSW).
Nach den US hatte ich dann sogar SB,als ich dann anrief sagte sie mir das es normal wäre,wenn ich nach dem US SB hätte.
Wie bitte,normal???

Habe darauf hin gewechselt und bin jetzt sehr sehr glücklich bei meiner FÄ.

LG
Diana

Beitrag von patientinxy 10.12.09 - 20:49 Uhr

Hallo,
ich hatte letztes Jahr auf dem Weihnachtsmarkt auch das Problem mit dem Glühwein. Wenn ich gesagt hätte "für mich kein Glühwein", dann wäre das allen sehr komisch vorgekommen. Und wir wollten niemandem etwas sagen (leider #stern#stern#stern vorher)
Tipp für den Weihnachtsmarkt: geh selbst den Glühwein kaufen oder gleich die ganze Runde an einem Stand mit Kinderpunsch. Vielleicht ist ja auch dein Schatz dabei oder eine andere Person deines Vertrauens. Es sieht dann so aus, als ob du Glühwein trinkst und keiner schöpft Verdacht.
Liebe Grüße,
Sabrina