alle 30 min. wach!!!

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von elileni 10.12.09 - 19:52 Uhr

So, ich weiß jetzt nicht mehr weiter.
Wo liegt mein Fehler?
Ich weiß nicht was ich ändern könnte damit meine kleine Anna schläft...
Sie wacht momentan alle 30 min. auf!!Und dann trinkt sie 20 min. bekomm gar keinen Schlaf mehr...
Sie steht um halb fünf...spätestens sechs auf dann um neun oder zehn für 2 Std. Schlafen!!Ab eins ist sie müde voher gibt es jetzt Brei, aber nur ein paar Löffel, muss ja nicht sein stille ja gern!
Naja dann geh ich spazieren mit ihr so eine Stunde und da schläft sie auch und ab fünf ist sie wieder müde findet aber nicht recht zur Ruhe um sechs gehts dann kaum noch aber mein Großer braucht mich da auch...bin am Abend alleine da kann mir niemand helfen,naja und dann um halb sieben umziehen wickeln, Schlafsack, und ab ins Bett.
Dann ist sie extrem müde und beide schhlafen gegen sieben ein..und Elias zieht natürlich den Kürzeren weil sich nichtmal ein Buch oder mal Nachspeise ausgeht....
Ja und ab sieben fängt unser 30 min. Stillrythmus an, sie akzeptiert keine anderen Einschlafhilfen. tagsüber trinkt sie auch so oft aber da stört es mich halt nicht so...
So helft mir ihr lieben was könnte ich ändern?
Danke
liebe Grüße Lene mit Elias fast 3 und Anna morgen schon 6 Monate!!!!

Beitrag von schmusimaus81 10.12.09 - 20:10 Uhr

Hallo,

ich kann dir zwar nicht weiter helfen was das ständige Stillen angeht, aber ich kann dir sagen, dass meine Tochter momentan auch fuuuuuurchtbar drauf ist. Den ganzen Tag ist sie nur am Rumnörgeln. Ich bin nur am Stillen (stille noch voll). Die Nacht war schon eine Katastrophe. Sie hat zwar 5 Stunden am Stück geschlafen (was schon ein kleiner "Erfolg" war und war dann 2 1/2 Stunden wach. Ja und dann wars halb 7 heute früh als sie wieder eingeschlafen ist und die Große ist aufgestanden *gähn*

Und noch etwas: Meine Kleine ist nur 1 Tag älter als deine. Sie wird übermorgen 6 Monate. Von daher denke ich, dass es mit dem Alter zusammen hängt.

Ich habe meine heute ab halb 10 kaum noch schlafen lassen. Gerade 2x 15 Minuten hat sie geschlafen. Und jetzt hoffe ich, dass sie nachts besser schläft.

Meine Arbeitskollegin hat das mit ihrem Sohn auch gehabt als er 6 Monate alt war, dass nachts Dauernuckeln an der Brust angesagt war. So extrem ist es bei uns zum Glück (noch) nicht. Das ging dann bei ihr aber einige Wochen.

Da müssen wir durch. Ich denk halt gerade, dass sie iiiiiiiirgendwann auch wieder besser schläft. Auch wenns gerade arg stressig ist.

Liebe Grüße
Antje

Beitrag von elileni 10.12.09 - 20:47 Uhr

ja vielleicht ist es wirklich das Alter ist ja auch schwierig, sie sehen schon sooo viel und können uns aber gar nicht reccht mitteilen was sie wollen und dann ständig neue Eindrücke..hoffentlich wird es bald besser!
Danke für die Antwort

Liebe Grüße

Beitrag von biohazard72 11.12.09 - 06:21 Uhr

hallo lene,

das muss am namen liegen...
meine anna (7,5 monate, stillkind) macht das bereits seit 5!!!!!!! monaten. dazu kommt, dass sie tagsüber genauso schlecht schläft. der kinderarzt weiss auch keinen rat mehr. es ist wirklich sehr selten, wenn sie mal länger als überhaupt eine stunde am stück schlaft.
das war nicht immer so. die ersten beiden lebensmonate hat sie 6-8 stunden durchgeschlafen.
ich kann dir keinen mut machen, sorry. aber wenigstens sind wir nicht alleine#augen

supermüde grüsse von anja und anna

Beitrag von elileni 11.12.09 - 08:39 Uhr

oh mann du arme! ja scheint am Namen zu liegen...meine Anna hat auch toll geschlafen die ersten 2 Monate...sag mir bescheid wenn ihr eine Lösung hab;-)t! ganz liebe Grüße
Lene

Beitrag von biohazard72 11.12.09 - 12:21 Uhr

hallo lene,

sobald ich einen trick;-) habe, werde ich ihn mitteilen. morgen wird sie mal den halben tag von oma und opa mitgenommen, damit wir hier mal ein wenig ausspannen können. vielleicht gehe ich ihr ja nur auf den geist, und sie braucht mal eine pause von mir:-D

lieben gruss und kopf hoch, anja