Merkt er plötzlich nicht mehr, wann er mal muß ????

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von fraulehrerin 10.12.09 - 20:09 Uhr

Mein Kleiner ist eigentlich seit knapp einem halben Jahr sauber (er wird bald 3). Nur nachts war natürlich was in der Windel drin. Nun ist es seit 5-6 Wochen so, daß er zwar sagt, wenn er muß, aber JEDESMAL sind bereits Tröpfchen in der Unterhose drin. Das gingt los von einem Tag auf den anderen, ich dachte mir, vielleicht hat er einfach nen Tag, wo er mal nichts merkt, weil er so mit Spielen beschäftigt ist. Aber nach 2, 3 Tagen immer noch das gleiche bis eben heute. Es sind immer nur ein paar Tröpfchen, aber natürlich kann ich ihn trotzdem 4-5x am Tag komplett umziehen. Aufmuntern hilft nichts, Nichtbeachtung hilft nichts, schimpfen hilft nichts, ermahnen hilft nichts. Nun habe ich ihm vor ein paar Tagen Gummibärchen versprochen, wenn es in Zukunft wieder "ohne Tröpfchen" funktioniert, aber Fehlanzeige. Die "Tröpfchen wurden zwar noch weniger, aber etwas ist immer drin. Hab ihn dann natürlich für den Minifortschritt trotzdem gelobt mit Gummibärchen, aber eigentlich weiß ich nicht mehr weiter. Es ist auch nicht so (wie ich anfangs dachte), daß er es einfach erst zu spät sagt, wenn es schon total bressiert, denn jedesmal wenn er dann auf dem Klo sitzt, dauert es ja noch gute 5 Minuten, bis endlich mal mas kommt. Also kann es ja gar nicht bressieren oder ?? Sonst würde es doch sofort laufen. Mittlerweile denke ich, daß er vielleicht irgendwas hat und es WIRKLICH nicht merkt, erst wenn die Hose feucht ist. Aber kann sowas überhaupt sein ? Ich überlege, einen Termin beim Doktor auszumachen, aber habe natürlich keine Lust, dort 2 Stunden zu warten, um mir dann sagen zu lassen, daß er einfach ne Phase hat, wo er es nicht rechtzeitig sagen will, weil ich das mittlerweile einfach nicht mehr glaube. Hat jemand von euch nen Rat ??
Gruß
fraulehrerin