stimmt es, dass...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bine0815 10.12.09 - 20:13 Uhr

babys auf laminat schlechter krabbeln lernen???? meine motte ist 7 monate und versucht nun mobil zuwerden...rückwärts robben klappt ganz gut und im kreis drehen(um die eigene achse auch) aber sobald sie sich ihre beine unter den po holen will, dann rutschen sie wieder weg...
ich mach mir deswegen keine sorgen hab mich nur gefragt, ob es auf dem teppich anders wäre...

lg

Beitrag von emeri 10.12.09 - 20:16 Uhr

hey,

wir haben hier auch überall laminat und zwerg robbt wie ein weltmeister, krabbelt aber noch nicht. das übt er umso fleissiger wenn er mit mir im großen elternbett liegt. meine nichte hat auch auf laminat krabbeln gelernt und überhaupt keine probleme damit gehabt.

es gibt allerdings so kniestulpen mit anti-rutsch, falls dich das interessiert :-)

lg emeri

Beitrag von kiwi-kirsche 10.12.09 - 20:17 Uhr

also ich denke, wenn die babies schon krabbeln können, dann können sie es auch auf laminat.
lernen können sie es denke ich besser auf ner krabbeldrecke oder auf teppich.
Ich habe aber für Niki Krabbelsocken und von Jacko-o "Krabbel-Fix" besorgt....
Finde ich nicht schlecht....bis jetzt probiert er sich noch am 4-Füßler aber es scheint zu funktionieren!

lg
Kiwi

Beitrag von bine0815 10.12.09 - 20:22 Uhr

sachen gibt´s =) ich werd mir sowas besorgen, weil auf der spiel decke bleibt sich nicht lang, denn wohnung entdecken macht spaß=)

Beitrag von fascia 10.12.09 - 21:32 Uhr

Hallo bine!

Stimmt - bekleidet ist Laminat eben etwas rutschig.
D.h.: Nackige Beine erleichtern das Krabbeln-Lernen.
Auch gibt es so ein Textil-Bügel-Zeugs, das sich aufplustert, wenn man es z.B. auf eine Strumpfhose aufbügelt. ABS an den Knien sozusagen....

Gruß, fascia.

Beitrag von duckling 11.12.09 - 00:35 Uhr

Also, ich kann das nicht wirklich bestätigen. In unserer inoffiziellen Krabbelgruppe ist zufälligerweise ein Junge, der genau 1 Tag vor meiner Maus auf die Welt kam (allerdings war meine 5 Wochen zu früh) und der hat auf Laminat als erster von allen 4 Baby gekrabbelt. Meine Maus hat ebenfalls auf Laminat gelernt und teilt sich beim Krabbeln Platz 3. Die anderen beiden lernen halb auf Teppich, halb Laminat also, da gibt es bei uns zumindest keinen großen Zusammenhang.

Übrigens haben wir auch solche Krabbelfix-Socken bzw. "Fliesen-Flitzer" und haben uns weiss Gott für Wunder erhofft, aber die haben auch nix geholfen. Eine Freundin hat ihrem Sohn das Krabbeln vor gemacht, bringt auch nix ;)

Abwarten ist wohl das beste (Bei uns hat es bis zum 9. Monat gedauert bis echtes Krabbeln kam und erst mit 7 - 8 Monaten hat sie angefangen richtig zu Robben)