Schon wieder Fieber

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von xax 10.12.09 - 20:32 Uhr

Hallo,

ich brauche mal rat, mein sohn ( 22 monate alt ) hat nun das dritte mal innerhalbvon 14 tagen temperaturen über 38.5 das erstemal sogar mit verdacht auf lungenentzündung im KH gewesen. Das 2. x letzten sonntag da waren wir sogar beim Notdienst, hat nix festgestellt. Grippetest negativ. und nun heute auch wieder temperatur 38,6. ich selber habe seit dienstag grippe mit einer bronchitis mit hohen fieber. ich meine mein sohn näselt auch. ich weiß keinen rat. Meine Schw-Mutti meint es sind seine zähne, nun ja die eckzähne kommen oben wie unten aber mit zähne hatte er noch nie probleme. ich bin sehr besorgt

LG Alex

Beitrag von muddi08 10.12.09 - 20:42 Uhr

Naja, in dem Alter sind Kinder sehr oft krank und da du ja auch im Moment krank bist, wird er sich bei dir angesteckt haben. 12 Infekte pro Jahr sind normal sagt meine KiÄ.

Gute Besserung!