welcher hochstuhl??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von trudi-jule 10.12.09 - 20:38 Uhr

hallo bin auf der suche nach einem hochstuhl was habt ihr da so für erfahrungen? was ist gut und was weniger. hatte mal geschaut und folgenden gesehen http://cgi.ebay.de/Treppenstuhl-Hochstuhl-Kinderhochstuhl-Babyhochstuhl_W0QQitemZ260521079658QQcmdZViewItemQQptZHochst%C3%BChle?hash=item3ca844336a


dann gibt es ja noch die peg prego. bin auf bericht gespannt.


lg

Beitrag von toe 10.12.09 - 20:41 Uhr

Wir haben den Family von Gheuter und sind damit sehr zufrieden...

S.

Beitrag von kathrincat 10.12.09 - 20:56 Uhr

chicco polly 2-1, weil er auch ein richtig liegposion hat, nicht wie die anderen, und ein kind noch nciht richtig sitzen muss,

Beitrag von kiwi-kirsche 10.12.09 - 21:19 Uhr

Hallo,
wir haben einen Tipp Trapp...da passt mein Dickerchen allerdings nicht rein, deshalb haben wir uns vor kurzem auch noch nen Chicco Polly 2in1 gekauft...

lg
Kiwi

Beitrag von laborratte 10.12.09 - 21:35 Uhr

der sieht aber wackelig aus. wenn du sowas willst, dann guck doch mal unter hauck alpha. felina hat den in organge und fällt damit nicht um (wie zb beim kombihochstuhl bei der oma) der hat auch genau wie der leider sehr teure tripp trapp ein gut bei stiftung warentest
lg

Beitrag von sarah2201 10.12.09 - 21:49 Uhr

hi, genau den haben wir auch
allerdings noch nicht in benutzung da unsere maus erst 4 monate ist.
also wackelig ist er gar nicht. ist ziemlich stabil und kippt auch nicht.
nachteil: wenn man den tisch abmacht, hat das kleine keine sicherung mehr, das heißt die kleinen müssen immer an dem tisch essen. ( gibt also keinen extra bauchbügel oder schutz zwischen den beinen.
außerdem ist der name HOCHstuhl eher falsch. er ist eigentlich cecht niedrig. also die höchste sitzhöhe n bissl höher als n wohnzimmerstuhl, der tiscxh hat die gleiche höhe wie unser esstisch.

aber sonst kann ich nicht meckern. für den preis ist er echt ok

das einzige ist wie gesagt das mit dem tisch und der sicherung.

lg sarah

Beitrag von duckling 11.12.09 - 00:26 Uhr

Hi,

also, das kommt wirklich darauf an, was dir lieber ist. Eine Bekannte von mir schwor auf den Tripp Trapp bis ihr kleiner Mann entdeckt hat, dass man aus dem wieder raus klettern kann. Sie findet ihn im Prinzip immernoch klasse, aber wünscht sich manchmal, dass sie ihren Rabauken ein bisschen besser zügeln kann. (Ihr gefallen die Gurte von Stokke nicht und nimmt deshalb keine - selber Schuld #schein)
Eine Freundin von mir hat ebenfalls einen Tripp Trapp (zur Geburt geschenkt bekommen) und würde sich den nicht nochmal kaufen. Ihr kleiner hat bereits mit 6 - 7 Monaten entdeckt, dass er sich mit den Füßen am Tisch abstützen kann und so den ganzen Stuhl nach hinten kippen lassen kann. Der findet das total witzig, seine Eltern eher nicht.

Weil uns der Stokke optisch nicht gefällt haben wir uns für den Graco Cozy Dinette entschieden (Wir haben den allerdings aus den USA, habe ihn in Deutschland noch nicht gefunden) ^^
Vergleichbar ist der mit dem Peg Perego Prima Pappa bzw. Prima Pappa Diner oder dem Chicco Polly (oder so). Der Stuhl ist höhenverstellbar, hat eine Liegeposition, zwar nicht komplett, aber ähnlich wie in einer Wippe. Lässt sich gut sauber machen, das Tablett kann sogar in die Spülmaschine. Und wenn man drauf wert legt, dass das Kind direkt am Tisch mit isst, kann man ja das Tablett und den "Mittelsteg" einfach weglassen bzw. wegklappen.

Was für uns ein total Hit ist, sind die Räder, damit lässt sich unsere Kleine auch mal bequem vom Esszimmer in die Küche fahren und wieder zurück.

Kommt also alles mehr oder weniger darauf an, was dir wichtig ist. Ich bin mit meinem "Plastikding" (wie es schon beschimpft wurde) total zufrieden, andere lieben den Stokke heiss und innig, da gibt es kein wirkliches Ideal ^^

Beitrag von talita 11.12.09 - 00:50 Uhr

Wir haben auch den HAUCK ALPHA und ich muss sagen, ich bin vollstens zufrieden mit dem.