Jugendzimmer streichen

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von dani875g 10.12.09 - 20:41 Uhr

Hallo ihr Lieben.
Hoffe ihr könnt mir helfen,ich bin sehr unkreativ in Sachen gestaltung der Räume:-(.
Mein sohn wird bald 10 Jahre,wir bauen gerade seine Zimmer neu um,neue Raufaser ran usw.
Er hat 2 Zimmer das erste Zimmer soll mal sein Wohnbereich werden,das hintere(durchgangszimmer)der Schlafbereich.
Im vorderen Zimmer habe ich heute angefangen die eine Wand unter der Schräge in Lindgrün(sehr helles grün zu streichen)aber als die Farbe an der Wand war,war ich erschrocken#zitter,so wirklich gefällt es mir garnicht.Soll ich jetzt das ganze Zimmer in der Farbe streichen?oder die Wände in 2 verschiedenen Farben halten?
Sagt mir Bitte was ich machen kann.
Ich habe echt keine Ahnung#gruebel

Gruß Dani.

Beitrag von sheena87 11.12.09 - 10:14 Uhr

Wie gefällt es denn deinem Sohn???

Könntest die zweite Wand rot machen- sind komplimentär Farben und lassen jeweils die andere Farbe mehr "leuchten"...

Ansonsten Wandtattos:

http://www.google.de/products?hl=de&client=opera&rls=de&hs=YOh&resnum=1&q=wandtattoos&um=1&ie=UTF-8&ei=IQ0iS7WOC5P1_AaAx_SoCg&sa=X&oi=product_result_group&ct=title&resnum=11&ved=0CEMQrQQwCg

so als Highlight- dann fällt die Farbe nimmer so stark auf, falls wirklich sooo schlimm ;-)

Lg anna

Beitrag von sassi31 12.12.09 - 01:33 Uhr

Hallo,

ich würde auch mal den Jungen fragen, wie es ihm gefällt und wie er es gern hätte. Schließlich muss er darin wohnen.

Ansonsten würde ich die Farben möglichst neutral halten. Bunt mag zwar bei einem 10-Jährigen toll sein, kann aber für einen 13-Jährigen total uncool sein.

Gruß
Sassi