Wer kann mir helfen?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von timpaula 10.12.09 - 20:56 Uhr

..... wir sind mal wieder krank, da ich diesmal aber niemanden für meinen kleinen habe, haben wir uns vom kinderarzt krank schreiben lassen.

(mein Chef kennt sich leider auch nicht aus, bin seine erste und einzige Angestellte)
Man hat doch eine bestimmte anzahl an Tagen, die man wegen kind krank sein kann.
jetzt bekommt man ja diesen krankenschein, muss die rückseite ausfüllen und dann bekommt man doch sein geld von der krankenkasse.
wie läuft das ab?
sorry für die unverständlichkeit, ich musste das noch nie in anspruch nehmen und habe echt keinen plan und vielleicht steigt ja jemand durch das wirrwarr durch und kann mir helfen#schwitz

Beitrag von jette1980 10.12.09 - 21:00 Uhr

Du und Dein Partner habt jeweils 10 von der Krankenkasse bezahlt Kinderkrankentage. Wenn Dein Chef mit spielt, kannst Du Dir auch die Tage von Deinem Partner übertragen lassen und hast 20 pro jahr.
Gute Besserung für den kleinen Mann.

Beitrag von fairylike80 11.12.09 - 09:22 Uhr

Ja, genauso ist es! #sonne

GUTE BESSERUNG

Beitrag von chaosgoettin 10.12.09 - 21:04 Uhr

am besten gehst du zu krankenkasse und fragst dort.
Wir machen es bei meinem Freund so das er hinten ausfüllt und anhackt das er keinen Lohn für die Krank tage bekommt. Dann fragt die KK bei der Firma nach was er bekommen würde und zahlt dies dann. Der Chef muss dann nichts für die Tage bezahlen.

LG Cindy