ein ganz besonderes rotkohlrezept?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von blaue-blume 10.12.09 - 21:09 Uhr

hallo liebe küchenfeen!


letzten sonntag war bei uns traditionelles gänse-essen mit der familie...

war super lecker, vorallem der rotkohl...ich war erst etwas skeptisch, aber kaum hatt ich ihn probiert, konnt ich nicht mehr genug davon bekommen...

der rotkohl war mit sauerkirchen aus dem glas und ner spur zimt versehen...#mampf#mampf#mampf


kennt das wer, bzw. hat das rezept?

sonst werd ich einfach mal alles zusammenschmeissen und schaun, was dabei raus kommt...


lg anna

Beitrag von dore1977 10.12.09 - 21:33 Uhr


Hallo,

das Rezept kenn ich nicht, klingt aber köstlich. Wen Du es findest oder ausprobiert hast dann gib es bitte an mich weiter.

LG dore

Beitrag von blaue-blume 10.12.09 - 23:09 Uhr

jau, mach ich gern!

lg anna

Beitrag von 20carinchen04 11.12.09 - 17:58 Uhr

Hallo

Wenn du es bei Chefkoch eingibst, findest du 1 -2 Rezepte.

Z.B.
http://www.chefkoch.de/rezepte/24001005920989/Rotkohl-mit-Sauerkirschen.html
oder
http://www.chefkoch.de/forum/2,1,8863/Rotkohl.html

Ich würde wohl das 1. Rezept nehmen und einfach ein bisschen Zimt dazumischen. (Immer wieder abschmecken und je nach Bedarf "zimten".)

Grüße