Meinem Loui gehts nicht gut...:o(

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von uschi79. 10.12.09 - 21:22 Uhr

Heute hat mein Hund mehrfach erbrochen,zum Schluß mit Blutbeimengungen.#zitter
Bin dann gleich zum TA gefahren und-schock- die haben ihn da behalten.Er hat im Auto nochmal stark blutig erbrochen (Schleimhäute)!!!
Habe totale Angst das er vergiftet wurde,einen Fremdkörper konnte sie nach dem Röntgen ausschließen!
Ich mach mir totale Sorgen und zweitrangig natürlich auch um die Kosten!
Er bekommt Infusionen,hat Kontrastmittel gespritzt bekommen,Medikation,die Versorgung vor Ort...
Hatte jemand schon mal solch einen Fall?
Wenn ja,was war es?
Wie hoch waren die TA- Kosten?
Auch wenn das für mich nicht das wichtigste ist würde ich mich gerne schonmal informieren.Wollte den TA nicht gleich fragen.
Sorry für das #bla
Und vielen Dank für´s anhören!

Beitrag von myimmortal1977 10.12.09 - 22:04 Uhr

Unsere damalige Nachbarin hat für 4 Tage Klinikaufenthalt mit allem Drumherum (ohne OP) pro Katze 1.600 DM (!) bezahlt. Es waren nur leider 3 Katzen in der Klinik mit irgendwas ansteckendem.

Man kann auch Ratenzahlung bei vielen Tierärzten vereinbaren.

LG Janette

Beitrag von mausi2808 11.12.09 - 10:15 Uhr

Ich habe meinen Junior (englische Bulldogge) letzten Samstag in eine Klinik gebracht. Er wurde geröncht, bekam mehrere Medikamente und musste stationär aufgenommen werden.
Ich habe dafür 165 € bezahlt und er hat es nicht mal überlebt.
Nach 5 Stunden Klinikaufenthalt ist er verstorben. #schmoll
Bild in VK

Viel Glück für Deinen kleinen

Beitrag von julianstantchen 11.12.09 - 13:12 Uhr

Hallo,

wie geht's Loui heute? Gibt es Neuigkeiten?

Meine Katze war mal länger stationär in der Klinik, hat glaub ich knapp 500 EUR gekostet. Etwas weniger.

LG Alex