nudeln und brot?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von dina1203 10.12.09 - 21:41 Uhr

guten abend,
unser sohn ist fast 7,5monate alt und ein guter esser. momentan bekommt er nur kartoffeln, wir sind aber fleißige nudelesser, meine überlegung war, ob ich ihn auch schonmal nudeln geben könnte zu seinem gemüse(auch ohne zähne kaut er schon recht gut und nudeln sind ja weich) und welche es dann sein sollten, normale oder vollkornnudeln?
genauso beim brot, er lutscht unheimlich gern das innenleben vom weissen brötchen oder ein stückchen toast.
wäre da dunkles brot(ohne körner??)besser??
wie macht ihr das so?

lg, dina und jp(der nach seinem abendbrei erstmal schläft)#herzlich

Beitrag von kathrincat 10.12.09 - 21:44 Uhr

meine hat mit 4 mon dinkelnudel bekommen, weil sie keine kartoffeln essen wollte, kartoffeln gehen jetzt auch nur als kartoffelmus, sonst nichtl

Beitrag von enti1976 10.12.09 - 22:37 Uhr

vielleicht ohne Ei - wegen Allergiegefährdung - ansonsten ist da auch nicht soviel "Korn" in den Vollkornnudeln....