Wer war schon in "Niko"? Wirklich so gruselig?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von asile 10.12.09 - 21:53 Uhr

Hallo,

die Frage steht bereits oben.

Eigentlich wollten wir am Wochenende mit unseren Mädels ins Kino,mal einen richtig schönen Weihnachtsfilm anschauen.

Nun höre ich,dass Niko gar nicht so niedlich/besinnlich sein soll,wie er in den Medien dargestellt wird.

Er soll recht gruselig sein ( die Werwölfe?).

Bitte viele Erfahrungen, meine Tochter (4,5) hatte schon bei Lauras Stern vor der "Wolke"und dem Drachen angst.

Danke und Gruß asile

Beitrag von birgitg.77 10.12.09 - 21:57 Uhr

Hi

wir waren drinnen, mein Sohn (4,5) hat sich gar nicht gegruselt, allerdings waren ein paar 5 jährige Mädels dabei, die haben alle geweint.

Also nix für empfindliche, ängstliche Kids.

Birgit

Beitrag von janalein 10.12.09 - 22:03 Uhr

Hallo unser 3,5 jähriger hat keine angst bei dem film gehabt! Er weiß allerdings dass ein Film ein Film ist!!!

Beitrag von kleinerlevin 10.12.09 - 22:46 Uhr

Hi
Also eine Mutti ausm Kindergarten war dort mit ihrer Tochter und dem Nachbarskind und die war ganz enttäuscht.
Die Kinder beide 5 und 6 Jahre haben sich auch gefürchtet und besonders der Wolf soll nicht grade der hit sein.
Ahnungslose Grüße Annette

ps.Ich werde mit Levin in Küß den Frosch gehen.

Beitrag von emeliza 10.12.09 - 23:54 Uhr

Also ich war gestern mit meinem Papa und meinen beiden Zwergen (fast 4 bzw. fast 3) in Niko. Die Kinder haben sich gut amüsiert. Emeliza ist auch so ein Schisser normalerweise, aber das hat sie gut verkraftet. Sie hat zwar mal gesagt, dass der schwarze Wolf ganz böse ist, aber das war O.K. für sie. Wir haben auch Lauras Stern gesehen und ich hatte den Eindruck, dass sie die Wolke dort mehr beeindruckt hat, als bei Niko der Wolf. Ich fand übrigens beide Filme eher mäßig. Aber sie sollten ja auch nicht mir gefallen und die Kids waren begeistert.

LG Sandra

P.S. Ich spreche auch mit den Kindern im Kino über beängstigende Szenen, wenn ich den Eindruck habe, sie fürchten sich, ich finde, in Kinderfilmen kann man das machen (kann man ja leise tun). Bei uns hat übrigens keiner geweint im Kinosaal.

Beitrag von 0908578 11.12.09 - 05:45 Uhr

Guten Morgen,

ist muss sagen ich fand den Film schon sehr "gruselig".

Die Wölfe spielen eine sehr dominate Rolle, den ganzen Film hindurch. Meist mit etwas "dusterer Musik" und vor allem die Stimme des großen Wolfes ist sehr laut und böse.

Mein Sohn (fast 6) ist ein eher sensibles Kind. Er weiß das das ein Film ist, aber trotzdem hatte er Angst und fand es spannend. Die Neugier hat gesiegt und er sah den Film bis zum Schluß. Danach war natürlich alles vergessen.

Ich finde es schade das in jedem Kinderfilm etwas "Böses" mitspielen muss.

LG Tanja

Beitrag von binnurich 11.12.09 - 08:23 Uhr

meine Tochter hat sich bei Laura auch gegruselt (Wolke und Drache)

da ich denke, dass es nicht der Sinn sein sollte, dass sich das Kind im Kino (und dannach) ängstigt, werden wir erst mal nicht gehen.

Beitrag von sissy1981 11.12.09 - 09:06 Uhr

Meine Tochter hat sich weder in Lauras Stern noch haben sich beibe in Niko gegruselt. Meine Kinder sind aber eher von der draufgängerischen Sorte.

Ich hab mal den Fehltritt mit "Bambi" gemacht, da gabs Terror (ich hatte ihn als Kind nie ganz gesehen und bei FSK 0 erwartet man zumindest nach heutigen Standards was andres wie ich finde).

Aber wenn sie sich schon bei Lauras Stern fürchtete, würde ich eher auf Petterson& Findus - insofern der noch läuft - ausweichen oder evtl. auf Planet 51 warten?!

Beitrag von curlysue1 11.12.09 - 10:15 Uhr

Hallo,

unser Sohn ist 5 und ich finde diesen Film zu brutal, ne ich würde den nicht noch einmal ansehen.

LG

Beitrag von waldwuffel 11.12.09 - 10:46 Uhr

Hallo,

unsere Kleinste ist auch 4,5 und hat sich vor der Laura Wolke ein bissel gefürchtet.

Am Dienstag waren wir in Niko und ich habe es schwer bereut. So ca. aller 10 min jagen die Wölfe die Rentiere. Ich habe mir den Mund fusselig geredet,dass das Rentier am Ende gewinnt und die Wölfe doch recht dumm sind ... Unsere Kleine hatte nach der dritten "Jagdszene" ganz schöne Angst. Sie wollte allerdings auch nicht rausgehen oder wegschauen ;o).

Ich würde es lieber lassen.

Wir gehen in den Ferien in "Küss den Frosch" und hoffen, dass der nicht so gruselig wird.

LG waldwuffel

Beitrag von monne75 11.12.09 - 13:30 Uhr

Wir haben Ihn auch gesehen Nico mein Sohn ist 3 Jahre er fand ihn okay ich absolut nicht ersten wegen den Wölfen Film irgenwie nicht so wirklich was mit Weihnachten zu tun finde ich . Ich hätte gedacht der film würde den kids die weihnachtsgeschichte etwas näher bringen absolut nix . Ich bin absolut nicht begeistert davon