Keine Lust auf Sex, was hilft?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von *** 10.12.09 - 22:46 Uhr

Hallo Zusammen,
ich bin seit 6 Jahren verheiratet und insg. 12 Jahre mit meinem Mann zusammen. Mittlerweile haben wir 2 Kinder und unser Leben ist wirklich toll...
ABER:
Ich habe seit Jahren keine Lust mehr auf Sex, es kam ganz plötzlich und ohne Grund. Jedenfalls kann ich selber keinen Grund dafür feststellen. Ich habe einen hübschen, liebevollen Mann, wir verstehen uns super und sind ein gutes Team. Trotzdem habe ich einfach kein Verlangen nach Sex. Wenn wir Sex haben, habe ich schon Spaß daran.
Manchmal kommt es mir so vor als wäre es wie mit Sport, ich muss mich total überwinden was zu tun, wenn ich dann aber dabei bin fühl ich mich gut.
Natürlich ist es schwer meinem Mann zu erklären das es nicht an ihm liegt. Er denkt zeitweise das ich ihn nicht attraktiv finde o.ä. Das ist aber nicht der Fall. Mein Mann hat sich jetzt sterilisieren lassen, da unsere Familienplanung abgeschlossen ist und ich werde demnächst die Pille absetzten können. Vielleicht wird es dann besser. Allerdings habe ich während der 2 Pillenpausen zum schwanger werden kein Unterschied bemerkt. Auch während der Schwangerschaft hat sich nichts geändert.
Ich weiß das ich es bei meiner FÄ ansprechen könnte, das ist mir aber irgendwie unangenehm. Vielleicht habt ihr eine Idee woran es liegen könnte, oder kennt es selber und habt ein "Kraut" dagegen.
Lg

Beitrag von schnullabagge 10.12.09 - 23:02 Uhr

Hallo!
Als ich die Pille genommen hatte war es genau so wie bei dir.
Die Pille drückt die Hormone einfach in den Keller.
Wird sicher wieder besser! Drück dir die Daumen und ansonsten einfach trauen und beim Arzt ansprechen.
LG Steffi

Beitrag von 77 12.12.09 - 18:01 Uhr

Huhu, ich muß meiner Vorrednerin recht geben, hab seit 3 Jahren (nach der Geburt meiner Tochter) eine neue Pille genommen, hatte früher ne 3 Phasen Pille und dann ne normal 1-phasige und jetzt haben wir die seit etwa einem Monat wieder ebgesetzt und es ist irrsinnig, mein mann tut mir schon leid, ich könnt ihn haben, wo er geht und steht.

die letzten 2-3 Jahre war fast nix, hatte nie Bock, mein mann hat ganz schön machen müssen, damit ich Lust bekomme und seit die Pille weg ist bin ich wieder verrückt nach ihm, nimmst du eine?

LG