ICH WILL SCHLAFEN

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babygirlinside 10.12.09 - 23:14 Uhr

oh man... es ist schon wieder 23:00 und ich bin topfit... dabei will ich endlich mal wieder schlafen...

ich schlafe in letzter zeit auch so schrecklich unruhig und wache bei jeder Kleinigkeit auf, selbst wenn mein schatz sich umdreht oder so..

und dann ist mir auch keine Schlafposition recht... alles drückt, ist unbequem oder ähnliches!

und morgens bin ich dann wie gerädert und fühle mich als hätte ich kein Auge zugetan! und dann hab ich den Tag über schlechte Laune..und mein Partner bekommt es ab..:-(

geht euch auch so??
was macht ihr dagegen??


bin dankbar für jeden Tipp...

Beitrag von suriya 10.12.09 - 23:16 Uhr

in gedanken morden und die klappe halten das es kein zoff gibt#aerger

Beitrag von darkangel1986 10.12.09 - 23:19 Uhr

Mir gehts genauso, deshalb sitze ich mit PC im Bett:-)

Ich weiß auch einfach nicht mehr wie ich liegen soll. bin nur am hin und her wälzen. Und wenn ich dann nach 3 Std. endlich eingeschlafen bin wache ich nach knapp einer Stunde wieder wach weil ich auf die Toilette muss.

Ich hab keine Ahnung was man dagegen machen kann. Vielleicht heiße Milch mit Honig wer es mag? Ich lese einfach immer so lange, bis mir endlich die Augen zufallen. Naja und sollte doch nichts gehen hilf mir oft der Mittagsschlaf.

Beitrag von babygirlinside 10.12.09 - 23:22 Uhr

oooh ja die Toilette... mein größter Feind in der Nacht#augen

aber, wenn ich mich am Mittag hinlege, dann schlaff ich es nicht wieder auf die Beine zu kommen... bin dann immer so schrecklich faul und träge...:-(

Beitrag von yozgat 10.12.09 - 23:21 Uhr

Huhu!
Also momentan schlafe ich leider auch sooo schlecht:-(
Wenn ich einschlafe,träume ich sooooo viel Zeug,sodass ich morgends total unausgeschlafen bin.
Naja schlechte Laune kann ich mir leider ganz und gar nicht leisten.Mein Tag beginnt in der Woche jeden Tag um 07:00Uhr.Mein Menne zur Arbeit schicken,meine Mausi will frühmorgends schon entertaint werden(frühstücken,anziehen,zur Kita bringen).Wie du siehts muss ich jeden Tag "funktionieren"#schein
Ich hoffe,dass ich bald wieder eher müde werde und mal richtig schön ausschlafen kann:-)

Gute Nacht
Gruss
Fatma

Beitrag von karra005 10.12.09 - 23:28 Uhr

Ich habe leider keine Tipps für dich. Das übliche wie autogenes training, ruhige Musik oder einschlafender, langweiliger Film, Tee oder warme Milch, ein Glas Wasser, hilft mir einfach nicht beim einschlafen. Ich kann abends nicht einschlafen auch wenn meine Augen weh tun, vor Müdigkeit, aber innerlich bin ich total unruhig. Wenn es dann morgens ist, komme ich nur schwer aus dem Bett und bin nachmittags, egal ob ich was unternommen habe oder nicht, auch total müde.

Beitrag von serina74 10.12.09 - 23:51 Uhr

Also ich habe beschlossen mich deswegen nicht mehr zu ärgern,es ist halt nun mal so wie es ist....
ich versuche nicht mehr krampfhaft einzuschlafen..
ich schau fernsehen,lese,leg mich in die badewanne..
und irgendwann schlafe ich ein nur um gleich wieder aufzuwachen weil ich auf toilette muss..aber wie gesagt es ist wie es ist und es gehört halt nun mal dazu:-)...

lg
seren#ei33ssw