Komische Men. nach FG

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von schnuffi100 10.12.09 - 23:19 Uhr

Hallo alles zusammen, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
Ich hatte in der 6 SSW eine Fehlgeburt ohne AS (vor ca.2Monaten)...ich habe auch abgeblutet hatte starke schmerzen und viel geblutet.Aber jetzt ist alles anderst...ich hatte die erste Men. 1 Woche zu früh und nur bräunliche leichte Blutungen nach 4 Tage war dies weg und ein Tag später hatte ich wieder Blutungen etwas stärker (4Tage wieder) aber nie normal wie sonst....Jetzt habe ich meine Men 1 Tag früher (Zyklus errechnet von der stärkeren Blutung) allerding ist diese wieder so schwach...Hattte das auch jemand von euch?Baut sich meine Schleimhaut nicht richtig auf zum Abbluten ? Bitte helft mir weiter will doch bald wieder SS werden...wie lang muß ich warten?
Danke schon mal im vorraus.
LG

Beitrag von julian079 11.12.09 - 07:59 Uhr

Morgen Schnuffi,

tja dann gehts dir fast genauso wie mir!#schmoll
Wir möchten auch so schnell wieder ss werden!
Bei mir ist es nur so das ich bis jetzt keine Mens. bekommen habe. Ich hatte auch am 06.11. FG und auch ohne AS...
Und jetzt bin ich seit 6 Tagen überfällig. Ich hab schon etliche SStests gemacht aber die waren alle neg.
Es ist so das der Zyklus durcheinander ist. Nur so kann ichs mir vorstellen...

lg

Beitrag von schnuffi100 11.12.09 - 17:35 Uhr

Ich wünsche euch alles gute und viel Glück...das wird schon alles wieder bei uns


Danke nochmal

Beitrag von mungg13 11.12.09 - 13:21 Uhr

hallo ihr beiden

tut mir leid, dass ihr das auch erleben musstet!
eine #kerze für eure #stern

ich hatte vor einer woche leider eine fg auch ohne as.
mein arzt hat mir darauf empfohlen die pille für 3 monate zu nehmen und dann könnten wir wieder loslegen.

ich kann mir auch nur vorstellen, dass der zyklus einfach noch richtig durcheinander ist. naja, zuerst stellt sich der körper auf ss ein und plötzlich soll da nichts mehr sein. ich würde sagen, dass der körper schon seine zeit braucht, was aber nicht heissen soll, dass zwischendurch kein es stattfindet. es kann durchaus sein, dass der es irgendwo da zwischendrin stattfindet. das problem ist nur, dass man keinen anhaltspunkt hat.
wie lange dass du warten musst, kann ich dir leider nicht beantworten. ich denke dein körper wird es dir zeigen.

alles gute für euch!

lg