Mein Zyklusblatt- ES schon vorbei??? Bitte Hilfe

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von goldie99999 11.12.09 - 06:09 Uhr

Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=465699&user_id=762337

Es darf wirklich nicht wahr sein... diesen Monat läuft es aber wirklich alles verquer! Erst hatte ich meine Balken ab ZT 3 und jetzt hat mich mein ES irgendie eiskalt erwischt, der "sollte" eigentlich erst heute sein, aber meine Tempi spricht Bände. Ich hatte null Mittelschmerz, auch war der Ovu gestern sowas von negativ... Es ist echt der Wurm drin diesen Zyklus #heul

War das jetzt der ES? Balken werd ich so keine kriegen, (ohne zu manipulieren und vorm Tempiabfall den Wert runterzusetzen).

Können die Bienchen gereicht haben?

Ach Menno... das artet schon wieder in Streß aus, das wollte ich diesen Zyklus eigentlich nicht. NMT ist 24.12., na dann frohe #niko ........

Grüße, Goldie

Beitrag von annett-80 11.12.09 - 06:17 Uhr

guten Morgen,

ich würde sagen... dein ES war am ZT13 und deine Bienchen sitzen doch gut. Also mal ganz ruhig.... das sieht doch alles gut aus.

NMT wäre dann also ca. 25-28.12.

LG
Annett

Beitrag von 5kids 11.12.09 - 06:21 Uhr

Mor#gaehn!
Dein ES war ZT13 würde ich sagen - Tempi spricht Bände. Und dein Ovu von ZT12 passt doch auch dazu - das Bienchen aber auch ;-). Also entspann dich,sieht gut aus.

LG
Andrea

Beitrag von roze 11.12.09 - 06:22 Uhr

Guten Morgen!

Verstehe das Problem gerade nicht so ganz.#gruebel
Du hattest einen ES und Bienchen sitzen super. Kannst also jetzt ganz normal hibbeln.;-)

lg
roze

Beitrag von goldie99999 11.12.09 - 06:33 Uhr

Ich weiß nicht, ich trau dem Bienchen irgendwie nicht.

Vielmehr stört mich dass mein ES so merkwürdig verläuft, da ich nur einen einzigen positiven Ovu hatte, letzten Zyklus ließ sich das irgendwie anders an. Außerdem wollten wir irgendwie noch mehr Bienchen gesetzt haben...

Und mein obligatorischer MS ist auch komplett ausgeblieben. Nicht, dass ich ihn vermißt hab (üblicherweise streckt der mich wirklich nieder), aber man macht sich ja doch Gedanken.

Vielleicht ist das wirklich nur ein Schlag in den Nacken seitens der Natur, die sich nicht planen und nicht ins Handwerk pfuschen lassen will.

Werde jetzt tief durchatmen und einfach drauf vertrauen, dass es potentiell gereicht haben könnte...

Danke an euch!

Beitrag von 5kids 11.12.09 - 06:36 Uhr

Ich sag dir dazu nur eins: JEDER Zyklus verläuft anders! ;-)

Beitrag von roze 11.12.09 - 06:39 Uhr

Meine Ovus haben nie positiv angezeigt #kratz und ich bin jetzt zum 2. Mal schwanger!#schock


:-p;-)

lg
roze