brauche rezept für kartoffelsalat...

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von nastja23 11.12.09 - 06:25 Uhr

guten morgen ihr lieben....

ich bräuchte ein rezept für kartoffelsalat...da ich kein fan davon bin,mach ich nämlich nie welchen..und wenn es dann sein muss,wird halt welcher gekauft...
da aber meine schwester mich gefragt hat,ob ich ihr welchen machen könnte (die feiert am samstag geburtstag),hab ich ja gesagt...
hab jetzt keinen plan,wie ich einen richtig leckeren kartoffelsalat hinbekomme....könnte mir jemand sein rezept verraten?

lg
nastja23+prinzessin 33.ssw

Beitrag von sami.flower 11.12.09 - 11:12 Uhr

Hallo,

unsere Familie macht seit Jahren den Kartoffelsalat wie folgt:

Zutaten:

Für einen großen Topf

- 2,5 Kg Kartoffeln
- 1 Glas Gewürzgurken
- 10 Eier
- 1 Tube Delikatess Majonaise von Knorr
- 1 Apfel

Zubereitung:

- Eier hart kochen
- Kartoffeln kochen
- Eier und Kartoffeln etwas abkühlen lassen
- Kartoffeln abpellen und in Scheiben schneiden
- Gewürzgurken in kleine Stücke schneiden
- Eier pellen und klein schneiden
- Apfel klein schneiden
- alles in eine große Schüssel geben,dann die Majonaise dazu und mit etwas Salz und Gurkenwasser abschmecken.

Fertig ist der Kartoffelsalat.#koch


Uns schmeckt er immer wieder gut#mampf

Lg Kathi

Beitrag von nastja23 11.12.09 - 12:03 Uhr

danke dir#blume

Beitrag von limona 11.12.09 - 13:38 Uhr

hi, 2,5 kg salatkartoffeln( gemüsehändler) gewürfelter speck, eine rote paprika, essig und salatöl,salz pfeffer,eine zwiebel, 1 eigelb
die karoffeln koch ich schon am abend davor oder früh morgens. die paprika in feine streifen schneiden den speck braten salz pfeffer essig öl drüber die zwiebel würfeln das eigelb verquirlen und drüber dann alles gut durch mengen und ziehen lassen je länger er zieht um so besser schmeckt er. gutes gelingen und viel spass glg limona