guten morgen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nati01 11.12.09 - 07:33 Uhr

Hab da mal eine frage?

hab am 21 dez. die nackenfalteh messung und bin mir jetzt super unsicher ob ich das machen lassen soll!
hab angst das der wert net so in der norm ist oder aufällig ist und wir uns dann evt gegen ein beh. kind entscheiden und es doch gesund war!

was passiert nach der messung kann man dann anhant der bluttest genaueres sagen?


Habt ihr antworten???
grüße nati

Beitrag von danny42006 11.12.09 - 07:40 Uhr

Wenn die NT auffällig wäre würden im KH noch weitere Untersuchungen folgen,niemand würde dich nach ner normalen Messung zur stillen Geburt schicken.

Hatte auch Angst davor und wollte es nicht machen lassen,beim letzten US hat Ärztin einfach gemessen und alles war super bei beiden Kindern.

Versuch dich bitte nicht verrückt zu machen,auch wenn das schwer fällt.

Alles gute

Beitrag von nati01 11.12.09 - 07:49 Uhr

ist so schwer alle die ich kenne haben das nicht machen lassen und war alles io!

bin auch nicht risiko und denk mir ja auch in der family bei uns gab es sowas nicht und warum sollte des dann bei mir sein!

aber auf der anderen seite möchte ich kein beh. auch wenn das hart ist aber damit käm ich nicht zurecht!!

Beitrag von yorkie 11.12.09 - 08:40 Uhr

Guten Morgen Nati,
also erstmal bin ich in Gedanken bei Dir, werde sie vorraussichtlich auch machen lassen am 21. Dezember 2009. Mein Arzt hat gesagt, es werden, sollte ein "schlechteres" Ergebnis rauskommen, weitere Untersuchungen gemacht, bis hin zu Fruchtwasseruntersuchung und da kannst Du es ja (soweit mir gesagt wurde) tatsächlich zu 99 % bestimmen bzw. feststellen.

So werden wir es auch machen, kommt ein "unbefriedigendes" Ergbnis raus, muss ich halt zu Fruchtwasseruntersuchung.


Liebe Grüße und ich denke an dich am 21. Dezember 2009.

Yorkie