Gewichtsfrage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von scaramouch 11.12.09 - 07:45 Uhr

Guten Morgen Mädels,

habe mich gerade eben nach 4 Wochen mal wieder auf die Waage getraut und war ziemlich überrascht. Habe kein Gramm zugenommen, eher das Gegenteil, habe 500 Gramm Gewicht verloren #kratz Das ist doch aber eigentlich gar nicht gut oder?
Schliesslich nimmt das Baby gerade jetzt so viel an Gewicht zu.

Was meint ihr dazu?

Montag muss ich wieder zum Doc.

Lg
scaramouch mit Felina inside 35.ssw

Beitrag von m.lena 11.12.09 - 07:47 Uhr

Huhu - wiegst du dich denn zuhause oder normalerweise beim Doc? Denn da sind ja noch Klamotten bei! Und manche Waagen zeigen auch einen anderen Wert an! Also mach dir jetzt wegen diesen 500g keinen Kopf - das Baby holt sich schon das was es braucht. Zur Not auf deine Kosten.

LG Lena

Beitrag von hase2101 11.12.09 - 08:08 Uhr

Ich hänge auch seit 6 Wochen auf einem Gewicht - muß aber sagen, dass ich zwei davon im Krankenhaus war (grottenschlechtes Essen!!) und ich mir auch ziemlich viele Sorgen wegen einem Blutbefund gemacht habe. Meine Ärztin hat es auch angemerkt, aber nicht angemeckert. So lange Bauch und Baby wächst (und das ist bei mir so) muß man sich glaube keine Sorgen machen. Die Zwerge holen sich, was sie brauchen!

...außerdem hau ich mir jeden Tag ca. 1 kg Mandarinen rein - da bin ich zwar magentechnisch "voll", aber Kalorien hats ja nicht viel.