Geschenk für schwangere Schwester...

Archiv des urbia-Forums

Forum: Weihnachten

Weihnachtsgeschenke, Weihnachtsbäume, Weihnachtsschmuck, Weihnachtsgebäck, Weihnachtsfeiern ... hier dreht sich alles um die Weihnachtszeit. Tipp: Schaue doch einmal in unsere Artikel zum Thema: Geschenke für die Kleinsten, Zauberhafte Adventszeit mit Kindern.

Beitrag von wunschmama83 11.12.09 - 08:01 Uhr

Hallo ihr!

Ich suche ein Geschenk für meine Schwester. Sie ist ebenfalls schwanger und hat ET Ende März 2010.

Nun überlege ich was ich ihr zu Weihnachten schenke. Ich dachte an nen Gutschein für ne Wickeltasche. Aber andererseits ist das ja nichts für so, sondern eigentlich fürs Baby.

Andererseits haben wir vor 2 Jahren als ich schwanger war von ihr eine Wiege bekommen.

Findet ihr das doof?
Ansonsten fällt mir nur ein Entspannungstag ein - gemeinsam :-)

Habt ihr sonst noch Ideen?


DANKE :-)

Beitrag von suzie86 11.12.09 - 08:15 Uhr

Guten Morgen,

was hälst du von einem Wellness-Gutschein?

Gerade gegen Ende der Schwangerschaft wird es beschwerlich, wenn alles weh tut - und eine Massage würde da z.B. richtig gut tun.

Ich würde mich allerdings vorher erkundigen, ob dort auch Schwangere behandelt werden.

LG, und viel Erfolg

Susanne

Beitrag von mvtue 11.12.09 - 08:25 Uhr

hallo!

ich würde dir herzlichst abraten, was fürs baby zu schenken.

ich habe es in beiden schwangerschaften gehasst, wenn an MEINEN tagen was fürs baby geschenkt wurde...

ich würde ihr einen gutschein für frisör nach der geburt schenken (mann, was war ich froh, dass ich 5 wochen nach der geburt zum frisör konnte....) du kannst dann ja in den 2 stunden auf das baby aufpassen (irgendwo in der nähe, falls das baby hunger bekommt)...

lg

Beitrag von wunschmama83 11.12.09 - 08:35 Uhr

Das sehe ich genauso #pro

Ich hab mich damals sehr über die Wiege gefreut, aber ich war gerade mal in der 13 Woche #schock

Was fürs Baby scheidet aus - ich finds nämlich auch doof. Ich hab mich nur gefragt ob sie das jetzt evtl. erwartet weil wir ja auch die Wiege bekommen haben #kratz


Ich denke es wird was mit Entspannung/Wellness/Friseur etc. zu tun haben. Sie hat am 27.12. auch noch Geburtstag - da werd ich das Geschenk wohl zusammenlegen und etwas mehr ausgeben :-)


lg und danke

Beitrag von mvtue 11.12.09 - 12:44 Uhr

ach du, das mit dem erwarten hat bei mir immer keine chance.

ich habe z.b. von meiner patin zur kommunion ein goldkreuz im wert von 900mark bekommen, aber ich kann jetzt ihren kindern nicht im gleichen betrag was kaufen.

nur als beispiel.

mein bruder bekommt von mir immer was zum geburtstag, ich aber von ihm nicht, weil er in der ausbildung ist und ich das nicht will, er soll lieber seinen geburtstag (gleicher monat) mit seinem geld feiern...

ich hab von meinem mann letztes jahr nikeschuhe bekommen, er von mir ne CD (zu weihnachten), also in so fern ist das bei uns nie so ein exaktes geben und nehmen...

aber ne wiege in der 13. woche? net schlecht, das war ja dann fast ein last minute geschenk! wenn ich das bei mir vorstelle:-) ich habs beide male erst in der 13.ssw mitbekommen, dass ich überhaupt schwanger bin:-)

glg

Beitrag von romance 11.12.09 - 09:02 Uhr

Guten Morgen,

wie wäre wenn du ihr ein Kinogutschein schenken würdest.

Denke die nächste Zeit kommt sie dann nicht mehr ins Kino.;-)

Oder ein Massageguteschein, für jemand der auch Schwangere massiert.

Bei uns in der Nähe gibt es jemand, die bietet das an. Beim massieren muß manna aufpassen, das es nicht zu Wehen fördern ist. Füße dürfen nicht massiert werden, höchstens die Schulter und Nacken. So hat mir meine Hebi das erklärt und die Massagpraxis dort wo ich für mein Mann eine Thai Massage gekauft habe.

Ein gutes Buch zum lesen, wird sie auch erstmal nicht zu kommen.

Ein Essen mit dir. So untere Schwangeren mal quatschen.

Sonst fällt mir gerade nichts ein.

Ich freue mich, das du dir Gedanken machst. Meine Schwester würde mir was husten, sich Gedanken zu machen.#schmoll

LG Netti

Beitrag von wunschmama83 11.12.09 - 09:09 Uhr

Kinogutschein ist nicht wirklich was - sie muss ja noch arbeiten (Gastronomie) und ihr Mann ist seit kurzer Zeit auf einem Auge blind durch einen Unfall.

Ein Essen mit mir... Hm - unser Verhältnis ist momentan nicht so gut wie es vor meiner zweiten SS war. Das hat den Grund dass ich meine SS bis zur 25ssw geheim gehalten habe weil ich ihr die Freude auf ihr eigenes Baby nicht verderben wollte. Ich hab ja schon einen Sohn und ich weiß ja wie aufregend das beim ersten Kind ist es jedem zu erzählen.

Sie freut sich sehr für uns, sie ist auch nicht böse aber irgendwie komisch finde ich.
Als ihr Mann noch arbeiten war haben wir uns zweimal die Woche getroffen, das fällt jetzt immer ins Wasser weil er so klammert... #schmoll

Aber ein Tag für uns beide könnte doch helfen #schein


#schmoll Tut mir Leid mit Deiner Schwester #schmoll
#liebdrueck


Danke für Deine Antwort

Michi

Beitrag von romance 11.12.09 - 09:14 Uhr

Das tut mir leid mit ihrem Mann. Das er klammert ist glaube ich auch gerade verständlich in seine Situation.

Vielleicht wenn ihr beide körperlich könnte, ein Stadtbummel machen. Vielleicht hilft das mal wenn sie raus kommt und sieht wieder was anderes. Schätze das zur Zeit zu Hause alles nicth so dolle ist.

Dann macht ihr das mit der Massage, schau mal ob es bei euch in der Nähe so eine Schwangerenmassage gibt. Bei mir heißt es LomiLomi, kommt aus Hawai-hilft dir vielleicht beim googeln.

Ach wege meine Schwester, da mache ich mir keine Gedanken. Sie mit ihren knappen 40, hat Verstand wie Pferd. Schuldige aber. Nur damit sie über Weihnachten versorgt ist, wollte sich hier einladen und sich durch füttern obwohl ich hochschwanger bin....ist ja genauso Streß für mich. Ich muß die Küche dannach auch wieder putzen. Bei ihr ist es purer Egoismus.

LG Netti

Beitrag von wunschmama83 11.12.09 - 09:28 Uhr

Ohje, #liebdrueck
Leider gibt es so egoistische Menschen wie Deine Schwester. Da ist alles selbstverständlich.

Lomi Lomi Nui hatte ich letztes Jahr als ich mit meinem Mann im Wellnessurlaub war #huepf
Das war toll!

Ich werd mal schauen ob ich was finde.



Vielen Dank nochmal - und lass es Dir gutgehen!

Beitrag von blahblah 11.12.09 - 09:34 Uhr

Wie wärs mit einem Gutschein für ein schönes Schwimmbad?? Mit Babybauch ist es ja herrlich mal endlich schwerelos im Wasser zu treiben.
LG
#bla

Beitrag von oecherprinte 11.12.09 - 10:46 Uhr

Hallo,

wie wäre es mit einer Mutterpaßhülle aus Stoff:
http://www.baby-and-friends.com/advanced_search_result.php?keywords=mutterpass
witzig ist auch ein Maßband:
http://www.baby-and-friends.com/spiegelburg-massband-mami-p-2452.html?cPath=286_291_411
Einen Entspannungstag dazu fände ich super.

LG