Bräuchte mal Hilfe

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ahsihabibi 11.12.09 - 08:17 Uhr

Guten Morgen Mädels

erst mal eine Runde #tasse für alle die Mögen!

Ich hoffe, jemand kann mir meine Frage beantworten. Bin heute bei ZT 36 und keine Mens in Sicht. Sowas ist bei mir noch nie vorgekommen. Normal ist mein Zyklus 28 Tage, +-2. Habe schon 2 Mal getestet, negativ.
Ist sowas bei jemanden von Euch auch vorgekommen?
Bin langsam wirklich ein bißchen verzweifelt.

Vielen lieben Dank für Eure Antworten!

Beitrag von nadja0510 11.12.09 - 08:33 Uhr

Hallo,

inwiefern bist du denn verzweifelt, dass du schwanger sein könntest oder dass die Test negativ sind. Ich war schon 1 1/2 Wochen über NMT und habe auch negativ getestet. Endgültiges Ergebnis bin jetzt in der 17. Woche schwanger. Der kann Eisprung kann sich ziemlich weit nach hinten verschieben, also wart noch bisserle und dann teste nochmal.

Hoffe es wird alles so wie du es willst.

Alles Liebe

Nadja#herzlich

Beitrag von ahsihabibi 11.12.09 - 08:51 Uhr

Hallo Nadja

vielen lieben Dank für Deine Antwort!
Ich würde mich sehr freuen, wenn ich schwanger wäre #herzlich
Deshalb bin ich ja von Tag zu Tag nervöser!
Dann hab ich wohl noch einen kleinen Hoffnungsschimmer!
LG
Simone
#liebdrueck

Beitrag von nadja0510 11.12.09 - 09:08 Uhr

Hallo Simone,

na auf jeden Fall. Ich würd sogar sagen einen großen. Meld dich mal wenn du es sicher weißt. Würde mich sehr für dich freuen.

Alles Liebe

Nadja