Hausanzug und Socken - ultimativer Tipp von Euch?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lucie.lu 11.12.09 - 08:20 Uhr

Hallo,

unser Nick hat zu Hause immer so einen Trainings-/Hausanzug an, weil er sich damit besser bewegen kann als in Hosen.

Darunter möchte ich aber keine Strumpfhose anziehen, weil es sonst zu warm wird. Wenn ich aber nur Socken anziehe, dann rutschen die Hosenbeine immer hoch, die Socken runter und alle 10 Minuten muss ich es berichtigen, weil er sonst nackige Beinchen hat (also die unteren Teile).

Wenn ich Kniestrümpfe nehme, schneiden die ein.

Nur Strumpfhose finde ich auf dem Boden zu kalt (natürlich auf Decke, aber trotzdem)..

Wie macht Ihr es daheim?

LG - Lucie

Beitrag von kleinemaus873 11.12.09 - 08:31 Uhr

Hallo Lucie

Lenny hat daheim entweder ne Strumpfhose an oder Strumpfhose und eine dünne Hose an.

Wir haben allerdings im Wohnzimmer auch nen Teppich.

Mhm auch wo wir noch kein Teppich hatten habe ich ihn aber so angezogen. Kannst ja immer schauen ob er kalte beine hat und dann kann man immernoch umziehen.

Oder du nimmst größere Socken und ziehst sie über die Hose drüber. Sieht zwar bescheiden aus aber besser wie gar nichts.

Lg Kleinemaus mit Lenny*13.2.09*

Beitrag von lucie.lu 11.12.09 - 08:45 Uhr

Ja, Nick hatte bisher auch eine Strumpfhose an - wir haben auch dickere, werde ich wohl wieder so einführen.

Das mit den Socken über die Hose hatte ich auch schon..

Wir haben Laminat, darauf habe ich so ne Unterlage noch aus meinen Babytagen (ist wie eine dicke Bettdecke, war aus der Krippe, extra zum "Babydraufliegen"), darauf noch eine dünne Babydecke und drum herum diese großen Puzzle-Dinger auf dem Boden, weil er sich sonst immer den Kopf auf den Boden haut, wenn er von der Decke runterkriecht.. =:o)

Trotzdem zieht es irgendwie kalt vom Boden her.. Vielleicht ziehe ich eine dünne Strumpfhose trotzdem unter die Hausanzughose an (ich finde die Anzüge so süß - Nick schaut damit schon so groß aus *lach*).

Ich hatte auch schon überlegt, einen Teppich hin zu legen - aber einen neuen mag ich nicht kaufen (er krabbelt eh bald, wie es scheint - und die ganze Wohnung kann ich eh nicht mit Teppich auslegen) - und unsere alten Teppiche passen sowas von gar nicht zum restlichen Wohnzimmer.. aber für den Übergang wär`s eigentlich wurscht, hauptsache, Baby wird nicht zu kalt..

LG - Lucie

Beitrag von deenchen 11.12.09 - 10:36 Uhr

Socken übers Hosenbein ziehen, dann haben die wenigstens etwas mehr halt.
Sieht zwar #schock aus aber was solls...