Frauenmanteltee

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von snoopy29585 11.12.09 - 08:44 Uhr

Ich bins nochmal,

passiert eigentlich was negatives wenn ich den Frauenmanteltee durchgängig trinke??? Ich mein ich hab eben gelesen man sollte in der 1 ZH himbitee und in der 2 ZH frauenmanteltee.
Hoffe ich mach nix falsches !!!

LG Chrisi

Beitrag von annett-80 11.12.09 - 08:46 Uhr

Hinbi unterstützt die EIreifung und Frauenmantel das Aufbauen der SH und das Einnisten des EIs

Beitrag von snoopy29585 11.12.09 - 08:48 Uhr

Also passiert nix negatives wenn ich es vor und nach der mens trinke???

LG Chrisi#zitter

Beitrag von annett-80 11.12.09 - 08:50 Uhr

ich weis nicht

Beitrag von co6 11.12.09 - 11:57 Uhr

Hi Chrisi,

so 100% weiss ich das auch nicht, aber rein vom Gefühl her würd ich`s nicht machen.

Ich würd mich an die ZH halten!!

Ich hab mal irgenwo gelesen, dass die Tee`s Wirkstoffe haben die den Hormonen der entsprechenden ZH ähnlich sind und deswegen diese Wirkung haben!!!!

Uuuuund deswegen würd ich rein vom Gefühl her sagen....trink ihn nur in der 2. Hälfte!!!

Gruss co6