Langer Zyklus, endlich Eisprung?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kleinemaus_hh 11.12.09 - 08:48 Uhr

Guten Morgen,

es kündigt sich schon wieder ein langer Zyklus an...

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=462203&user_id=657964

Nach der AS im August sind die Zyklen immer so lang ( zwischen 45-48 Zk Tagen )...

Könnte das nun der Eisprung gewesen sein?

Ich hoffe so sehr das es diemal funktioniert!


glg

Kathrin

Beitrag von lilli1980 11.12.09 - 08:53 Uhr

Hallo Kathrin,

das sieht doch gut aus ;-) Das ist der erst höhere Wert der vergangenen 6 und wenn du nun morgen und übermorgen auch noch eine hohe Tempi hast war das der #ei-Sprung #huepf
Da deine Bienchen auch gut sitzen drücke ich dir die #pro

Das ist übrigens mein ZB:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=467761&user_id=556201
Ich leide ebenfalls unter langen Zyklen (um die 70 Tage) und das ist schon mein 2. ZB diesen Zyklus. Und auch ich hoffe und warte auf den #ei-Sprung ;-)

LG, Lilli