Beikost - erst Flasche, dann Gemüse???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von koerci 11.12.09 - 09:11 Uhr

Hey ihr Lieben!!

Nach Weihnachten wollen wir versuchen, ob unsere Minimaus ein paar Möhrchen möchte ;-)

Nun habe ich hier eigentlich immer gelesen, man gibt erst ein paar Löffel Möhrchen, und hinterher dann noch die Flasche!

Jetzt meinte meine Mum, es wäre umgekehrt bestimmt sinnvoller, weil die Maus sonst zuviel Hunger hat und sicher keine "Geduld" irgendwas vom Löffel zu probieren #kratz

Wie ist es am besten?
Erst Milch, dann Gemüse, oder umgekehrt??

Sorry für die vielleicht doofe Frage, aber ich bin momentan sowieso noch etwas "überfragt", wie ich das mit der Beikost am besten mache #schein

LG
Kerstin mit Inci *15.07.09

Beitrag von sanniundmarco 11.12.09 - 09:16 Uhr

hallo,

ich will auch im januar mi den ersten löffelchen anfangen,hab mir auch die gleiche Frage gestellt.
Ich werd unseren Kleinen erst etwas trinken lassen und dann den Brei geben,denn er hat immer einen RIESEN Hunger;-) und ist immer sehr gierig.

lg
susanne und jamie *24.8.09

Beitrag von koerci 11.12.09 - 09:24 Uhr

Hey Susanne!! Hab unten schon Petra geantwortet...ich glaube, das wird nix...die Maus macht sicher Terror, wenn ich ihr die Flasche "abnehme" ;-) LG

Beitrag von kleenne 11.12.09 - 09:18 Uhr

hi kerstin!!

hat deine maus feste zeiten zum essen, oder kannst du ihre nächste malzeit abschätzen?

wenn ja dann mach ihr dir karotten weng früher warm und warte nicht bis sie vor hungerschreit! dann wird sie auch essen! und dann gibst ihr ganz einfach die flasche danach!

bei meinen sohn (jetzt 3 jahre) war es so wenn er die flasche bekommen hatte, hätte er sie nicht freiwillig mehr hergeben auser er war satt!

lg petra

Beitrag von koerci 11.12.09 - 09:23 Uhr

Hey Petra!! So weit habe ich noch gar nicht gedacht, siehst du!!! Meine Maus wird die Flasche sicher auch nicht freiwillig rausrücken bis sie leer ist #rofl Im Normalfall, wenn sie nicht gerade wächst, hat sie alle 4 Stunden Hunger...ich weiß also eigentlich immer genau, wann sie nochmal kommt. Hast Recht...die Variante mit dem Gemüse vorher ist also besser für uns ;-) Danke und Lg

Beitrag von kleenne 11.12.09 - 09:33 Uhr

kein problem hab ich doch gerne gemacht!

viel glück beim brei start!

lg petra

Beitrag von kathrincat 11.12.09 - 09:55 Uhr

erst brei so viel gewollt wird und dann noch milch wenn sie gewollt wird, du kannt doch einschätzen wann dein kind hunger bekommt ob nach 1,2,... stunden und dann gibst du brei, kannst ihn ja auch kalt geben.

Beitrag von lilliana 11.12.09 - 10:35 Uhr

zieh doch die mahlzeit etwas vor, dann ist dein kind auch nicht so hungrig, dass es keine geduld für den brei hat.

milch gibt es hinterher als ergänzung. das kind soll sich ja primär am essen sättigen und das lässt sich anders herum nicht wirklich abschätzen oder?