U 6 und ziemlich klein

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mondblume23 11.12.09 - 09:39 Uhr

Guten Morgen,

waren gestern zur U6.
Alles fit nur nach wie vor ein bißchen klein geraten...;-)
Sollen das jetzt in der Uniklinik abklären lassen.

Hier die Daten mit 11 Monaten: 66 cm und 8 kg

Geburt: 46 cm und 2,5 kg (41 SSW)

Werde den Termin natürlich wahrnehmen, möchte aber keine überflüssigen Untersuchungen.
Hat jemand Erfahrung oder einen Rat?

LG und schonmal danke.




Beitrag von tina73... 11.12.09 - 09:44 Uhr

Hallo.
Unser Niklas ist jetzt 14 Wochen und ist so groß.Ist schon ziemlich klein.
Ich würde auf jeden Fall das abklären lassen.
Meine Freundin hatte das Problem mit ihrer Tochter auch.Muß dazu sagen das meine Freundin auch sehr klein ist.
Sie läßt es auch klären weil der Kinderarzt meint das die Kleine zu klein ist.
Viel Glück und alles gute.
Tina

Beitrag von anyca 11.12.09 - 09:52 Uhr

Die werden vermutlich erst mal die Wachstumshormone checken, also Blut abnehmen. Wenn da ein Mangel vorliegen sollte, läßt sich das wohl durch Spritzen beheben. Vielleicht wird auch ein Röntgenbild gemacht.

Es gibt wohl über 300 verschiedene Arten von Kleinwuchs (wenn denn überhaupt was gefunden wird), von daher gut, daß ihr gleich zu den Experten geht, ehe man womöglich irgend eine falsche oder unnötige Behandlung macht!

Ein Neffe von mir war bei der Geburt ein ziemlicher Brocken, bei U6 noch normal groß, aber bei der U7 dann zu klein. Bei ihm wurde dann ein super seltener Gendefekt festgestellt, Wahrscheinlichkeit 1:2 Millionen.

Ich drücke die Daumen, daß bei Deinem Kind alles o.k. ist!:-)

Beitrag von madmat 11.12.09 - 09:55 Uhr

Hallo,

wie groß (oder klein?) seid ihr denn? Für dieses Alter ist es zwar klein, aber wenn die Eltern schon klein sind, wird es nie sehr groß sein.
Vor allem, da sie ja bei ihrer Geburt schon sehr klein war... meine Tochter war 7 Wochen früher zwar etwas leichter aber auch einen cm größer. Ihre U6 hatte sie vor einer Woche, also mit 11,5 Mon. 74 cm und 9080 gr schwer.

Abklären lassen würde ich das auf jeden Fall

LG

Beitrag von mondblume23 11.12.09 - 10:00 Uhr


Hallo,

ich bin 177 und ihr Vater 180, also nicht klein.
Schon in der Schwangerschaft hinkte sie hinterher,trotzdem durften wir 3 Std. nach der Geburt nach Hause. Es wurde auch nie eine schlechte Versorgung festgestellt.

LG

Beitrag von wetterleuchten 11.12.09 - 10:14 Uhr

Ich würde das auf eure Stelle schon klären lassen. Marc hatte U6 mit taggenau 11 Monaten (76cm und 10040 g), dabei ist er kaum noch an der Mittellinie, also sogar nicht im oberen Bereich, meinte der Arzt. LG

Beitrag von mysterya 11.12.09 - 11:03 Uhr

Naja, hingehen würde ich auch, aber mein Gott, gibt eben auch zarte Kinder....sind doch nicht alle Normgroß. Mein Kind ist laut statistik z.B. zu groß gewesen und nun ?

Und ich meine 46 cm, bei der Geburt ist schon sehr zierlich, dafür ist sie ja doch ganz gut gewachsen. 20 cm! Meine hat bis dahin 23 cm zurück gelegt, also nicht viel mehr... war aber großes Kind von Geburt an.

Ich würde das noch nicht zu eng sehen, solange sie sich sonst gut entwickelt. Sie kann noch einige Wachsstumsschübe haben.

In der Kigagruppe meiner Tochter ist auch ein Mächen die ist schon 2 1/2 Jahre alt und meine Tochter ist defintiv größer als sie und die ist 16 Monate. Und das Kind ist total süß und fidel und clever...also von daher.

Alles Gute!

Beitrag von kira82 11.12.09 - 13:00 Uhr

Hallo,

also unsere "Kleine" wurde diese Woche gemessen und gewogen sie ist 13 Monate und ist

67,5 cm und wog 7.610 gr

Geburt: 46 cm und 2530 gr (fast genau wie bei Euch) bei ET+4

Bei uns wurde auch gesagt, wegen evtl. Wachstumshormonen, aber das hat wohl noch gaaaaanz lange Zeit und wir sind mit ihr ständig bei Untersuchungen wegen verschiedenen Krankheiten (also wird es sehr regelmäßig kontrolliert).

LG
Kira

Beitrag von sally87 11.12.09 - 13:06 Uhr

Hallöchen,
unser kleiner war mit genau 3 Monaten 66cm.
Er ist jetzt 10 Monate.Er wurde das letzte mal gemessen kurz bevor er 10 Monate wurde.

80cm
11kg
48cm Ku

Leider habe ich da keine Erfahrungen.Ich dücke euch aber alle Daumen für die Untersuchung.

Lg
sally87