Unterbauchschmerzen 28ssw

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von moggi2001 11.12.09 - 09:41 Uhr

Hallo Ihr,

muss Euch mal um Rat bitten. Bin der 28.ssw und bin ziemlich erkältet.
Jetzt habe ich seit 3 Tagen ziemlich fiese Unterbauchschmerzen. Es ist ein Dauerschmerz der Abends stärker wird. Auch wenn man draufdrückt tut es weh.. Meint ihr das sind Darmschmerzen??
Danke Euch
Lg
Moggi

Beitrag von carlag 11.12.09 - 09:49 Uhr

Hallöchen,

hast du denn Probleme auf Toilette, oder alles wie immer???

Wenns nicht weggeht, geh zum Arzt!!!

Beitrag von moggi2001 11.12.09 - 09:51 Uhr

ich habe schon die ganze zeit probleme mit der toilette

Beitrag von carlag 11.12.09 - 09:54 Uhr

Ganz ehrlich...

dann ruf beim FA an!!! Entweder können die dir gleich am Telefon sagen, was es sein könnte, und was du dagegen tun kannst, oder du bekommst einen Termin!!

Bin leider kein Arzt.. aber ich würde das kontrollieren lassen! Gerade jetzt vorm Wochenende!!! Nachher musst du noch ins Krankenhaus, weils am Wochenende schlimmer wird!

Beitrag von happyday0110 11.12.09 - 09:59 Uhr

Hi Moggi,

das hatte ich heute Nacht auch. Bin heute Morgen um 5 Uhr davon wach geworden. War dann natürlich auch erstmal richtig besorgt, mein Mann wollte sogar schon mit mir ins KH fahren (bitte nicht lachen)
Dann habe ich Magnesium genommen u siehe da -
ca. 15 Min. später konnte ich auf die Toilette.
Danach wurde es von Minute zu Minute besser. Habe gestern Abend wohl zuviel griechisch gegessen ;-)
Vielleicht klemmen uns die kleinen Mäuse auch mal die Darmwindung ab #rofl ... aber ich habe keine Ahnung?
Bin aber jetzt wieder beschwerdefrei.

Ich wünsche dir gute Besserung....