Hormone? Gehts bald los? 38. SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bunteblume 11.12.09 - 09:59 Uhr

Hallo Zusammen,
hatte gestern abend schonmal gepostet, aber leider keine Antworten bekommen.

Gibt es am Ende der SS nochmal einen richtigen Hormonschub?

Meine Wehwehchen:
viele Pickel
Lippenherpes
kribbelnde Brüste- wachsen die schon wieder???
ganz schlechte Laune, weinerlich, genervt
viel schleimigen Ausfluss
oft Stuhlgang
immer müde
mein Sohn ist schwer anhänglich
der Bauch ist nochmal gewachsen ...
vielleicht hab ich auch noch was vergessen

Die letzten 14 Tage hatte ich außerdem Schnupfen und Husten und jetzt kommt auch noch ein Weißheitszahn durch- gut das hat mit den Hormonen ja nix zu tun, gibt mir aber noch den Rest :-(

Meint ihr es könnte bald losgehen und das sind schonmal ein paar Anzeichen?

Die Maus drückt seit ca. 4 Wochen sehr stark nach unten und mein Bauch platzt fast. Der MuMu ist fingerdurchlässig. Mein FA meinte Montag vor 14 Tagen, dass wir uns beim nächsten Termin bestimmt nicht mehr sehen werden, aber
Montag ist ja nicht mehr lange:-(
Bei meiner ersten SS vor 3 Jahren hatte ich eine Wehenschwäche und ohne Einleitung wäre der Zwerg bestimmt immer noch im Bauch.

Ich glaube es fehlen einfach nur ein paar Wehen und es würde losgehen.

Wie gehts euch so in den letzten Zügen?

LG

bunteblume

Beitrag von kleinnadine 11.12.09 - 10:04 Uhr

Guten Morgen :)

ich hab noch 12 Tage bis zum ET und mir gehts ähnlich wie dir... 90% deiner "Wehwechen" kann ich unterschreiben :) Ob es dadurch jetzt aber bald losgeht weiß ich nicht. Meine erste Geburt war ein Kaiserschnitt... daher hab ich null Ahnung von Vorzeichen ;-) Ich hoffe stark, dass es bald losgeht...

Gruß Nadine

Beitrag von 24hmama 11.12.09 - 10:18 Uhr

hi

mir geht es wie dir.

Ich kam letzten Samstag in die 38ssw und seit dem geht es mir sooo mies.

Die bestehenden Sachen sind noch viel schlimmer.

Ich leide an Depressionen, komme gar nicht mehr aus dem Weinen raus.
Habe Wehen, aber die hören immer wieder auf :-[

die Pickel sind auch mehr
die Brüste haben noch mal einen SChub gemacht #schock
das hat auch geschmerzt #schwitz
Ausfluss ist auch noch mehr geworden- dachte nicht dass das noch mehr werden könnte *grr*
häufiger Stuhlgang- ja seit ein paar Tagen-
3 mal soviel wie sonst #hicks und Blähungen#schein
ich könnte auch nuuuur schlafen (kann aber auch an den schlaflosen Nächten liegen #schmoll)
mein Sohn ist soooowas von anhänglich
ich kann nicht mal auf Toilette alleine #schock
und Bauch platzt sowieso gleich #schock

Also falls das alles heißt, dass es bald ein Ende gibt-
dann hoffe ich dass das "bald" nicht 2-3 Wochen heißt sondern die nächsten Tage;-)

ich wünsche dir alles Gute!

lg kati mit daniel und bauchbewohner Et-15