unterleibsschmerzen und schleimpfropf?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bananas 11.12.09 - 10:07 Uhr

guten morgen zusammen#gaehn
obwohl, gut? naja....

ich habe seid letzter nacht wahnsinnige unterleibsschmerzen, teilweise ziehen die bis in den rücken.
An schlaf war garnicht zu denken#augen
und heute morgen hatte ich glaub ich ein teil des pfropfens am toi papier...
Wie lange dauerts denn nun noch?
Sind das überhaupt anzeichen??????
Ich mag langsam echt nicht mehr.....

liebe grüße und danke schonmal,
bananas ET+1#blume

Beitrag von christho 11.12.09 - 10:28 Uhr

Hallo und guten Morgen!

Bei mir hat es beim ersten Kind genau so angefangen. 13 Stunden später war der Kleine auf der Welt...

Ich wünsche dir alles Gute!!!

Christine

Beitrag von bananas 11.12.09 - 10:30 Uhr

aber ich habe garkeine wehen..
glaube ich ;-)
es zieht irgendwie so durchgehend im rücken und unterleib.
Teilweise bis in den Po....

danke für deine antwort#blume

Beitrag von sandisch80 11.12.09 - 10:41 Uhr

Hallöchen..

das sind sicher nur Senkwehen. Ich habe bei meiner 1. Tochter damals den Fehler gemacht und bin viel zu früh ins KH gefahren. Schleimpfropf ging ca. nachts 3 Uhr ab. Dieses Ziehen hatte ich auch.. das wird von Stunde zu Stunde immer mehr.. aber gaaanz langsam. Zumindest war das bei mir so. Die kleine war erst caa. 36 Stunden später da!!!!!!!!!!!!!! Du mußt selbst am besten wissen, wie es dir ist. Ich denke, wenn du noch gemütlich zu Hause rumlaufen kannst und keine Wirklichen Schmerzen hast, hast du sicher noch Zeit. Trotzdem würde ich mich startklar halten... d. h. deinem Mann oder evtl Begleitperson ruhig schon bescheid geben, dass ihr jede Minute los müßt.

Ich drück dir die Daumen.

LG Sandy + #ei 30+1
Tochter Johanna 2 Jahre + 7 Monate

Beitrag von bananas 11.12.09 - 10:56 Uhr

danke für deine antwort.
Senkwehen hatte ich schon, mein bauchi ist ganz schön tief ;-)

Und langsam ändert der pfropf die farbe (sorry #schwitz)
ich werd echt nervös ;-)