ich bin ratlos beissen hauen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von love100 11.12.09 - 10:11 Uhr

Morgen,ich bin echt ratlos mein Sohn 17 Monate hat zeit ca.zwei wochen eine Phase wo er beisst haut.Egal bei wem ob wir das sind oder meine Nichten und neffen wie reagiert ihr?ist es nur eine Phase weil er sich nicht ausdrücken kann?:-(

Beitrag von lili1978 11.12.09 - 10:43 Uhr

Ja, mach Dir keine Sorgen. Luca hatte mit etwa 17 / 18 Monaten so eine Phase (hat ca. einen Monat gedauert).
Er hat zwar nicht geschlagen, aber sich auf den Boden geworfen und sich selbst wehgetan....
Ich war verzweifelt.
Tip von Fachleuten war: dieser Tatsache selbst nicht zu viel Gewicht geben, besser ist es ihn davon abzulenken, schnell mit etwas anderem beschaeftigen. Danach aber, wenn die Wut vorbei ist, erklaeren, dass das nicht gut war.
Es hat ganz gut funktioniert.

Beitrag von twilight07 11.12.09 - 12:38 Uhr

unser sohn hatte das mit einem jahr auch!

er hat gebissen und gehauen... und das hat uns echte nerven gekostet...

aber das ist wirklich nur eine phase.... das ging so ein zwei monate und dann war es weg...

aber ich habe ihn auch leicht zurückgebissen, damit er sieht das man damit jemanden weh tut.... also bei ihm hat es geholfen....danach hat er sich dann auf den boden geschmissen....wir waren bei freunden zum essen eingeladen und er sollte das spielzeug weglegen zum essen....und er fällt auf den boden und schreit als wenn man ihm was tun würde.....und ich ganz #cool hab mich auch hingeworfen und geschrien....das hat ihn so #schock das er es nie wieder getan hat....#rofl

so kann es natürlich auch gehen!

!!!!!!!!!der KIA hat zu mir gesagt, das es *normal* ist wenn kinder das tun in diesem alter, weil sie merken das sie einen eigenen willen entwickeln aber mit diesem gefühl nicht umgehen können und sie drücke diese unsicherheit damit aus indem sie ihr verhalten ändern...bis sie merken das man auch anders darauf reagieren kann....!!!!!!!!!!!!!!!

wünsch dir gute nerven°°und das es schnell vorbei geht....

Beitrag von love100 11.12.09 - 12:47 Uhr

lieben dank für die lieben Antworten,ich bin auch shcon hingegangen udn habe ihm leicht auf die Fingerchen gehauen und gebissen nicht er lacht und findet es lustig !