Wie macht ihr es, wenn ihr abends eingeladen seid?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von schnuetli 11.12.09 - 10:13 Uhr

Hey,
wollte mal hören wie ihr das so regelt, wenn ihr z.B. auf Geburtstage gemeinsamer Freunde eingeladen seid.

Geht nur einer oder nehmt ihr eure Babies mit und legt sie dort schlafen?

Unsere KLeine ist jetzt 9 Monate alt und soll morgen das erste Mal "mit auf einen Geburtstag".#zitter
Wir werden früher dorthin fahren und sie dort ins Bett bringen. Wenn sie dann nachts aufwacht und nicht mehr einschlafen will o.ä. werden wir halt wieder nach Hause fahren.

Was habt ihr so für Erfahrungen?

LG schnuetli

Beitrag von tragemama 11.12.09 - 12:18 Uhr

Mitnehmen, bei Müdigkeit ins Tragetuch, weiterfeiern.

Andrea

Beitrag von blume82 11.12.09 - 14:04 Uhr

Hallo,

so machen wir es auch

Beitrag von ayshe 11.12.09 - 12:30 Uhr

hallo,

zu solchen privaten feiern haben wir unsere tochter immer mitgenommen und dann dort zum schlafen hingelegt.

bis zu einem gewissen alter war es nie ein problem sie schlafend nach hause zu bringen und einfach umzuverfrachten.

ab ca. 4 jahren oder früher, wachte sie dann aber auf und schläft nicht mehr sofort weiter, wenn wir zuhause sind.



aber als sie klein war, kein thema, babyphon würde ich mitnehmen.
wenn meine wach wurde, hat sie gestillt und weitergeschlafen.

Beitrag von dominiksmami 11.12.09 - 12:30 Uhr

Huhu,

so lange mein Sohn gaaanz klein war, habe ich ihn einfach mitgenommen, da schief er aber auch noch überall ( Tragetasche, Kinderwagen, Arm, fremdes Bett es war ihm völlig egal), als er etwas größer wurde und in Gesellschaft nicht so recht zur Ruhe fand, bin ich einfach früher nach Hause gefahren.

Mir ging die Nachtruhe immer vor, wenn meine Eltern Zeit hatten haben sie ihn genommen, sonst sind wir eben wie gesagt früher nach Hause gefahren.

lg

Andrea

Beitrag von susya 11.12.09 - 13:09 Uhr

Den Großen konnten wir bis ca. 6 Monate überall hinlegen, danach ging es nicht mehr, also ist einer von uns dann immer früher heimgefahren mit ihm bzw. wir sind gar ned erst hingegangen, weil mir die nachtruhe meiner Kinder heilig ist.

Naya schläft jetzt auch schon nicht mehr in fremder Umgebung. Im Urlaub brauchte sie 5 Nächte um sich einzugewöhnen *argh* Also gehen wir abends nicht weg, oder es kommt (in selteten Fällen) meine Mama und passt auf sie auf.

Beitrag von kikiy 11.12.09 - 13:39 Uhr

Als mein Sohn ein baby war,schlief er auch noch woanders und wir haben ihn mitgenommen.

Nun schläft er allerdings nicht mehr woander, nur noch in seinem Bettchen und so gehen wir eben abends auf keine Feiern, so lang bis er auch malwieder woanders schläft.

Beitrag von martina75 11.12.09 - 14:18 Uhr

Hallo,
wir halten das so, daß wir entweder einen Babysitter haben (den wir allerdings auch meistens haben, da meine Mutter mit im Haus wohnt und nur wirklich sehr selten abends raus geht) oder wir bleiben beide zuhause.
Wenn wir abends raus gehen, möchten wir auch so egoistisch sein, daß wir nicht auf unsere Kinder achten müssen, sondern einfach einen Abend nur als Paar verbringen können. Leider geht das bei vielen unter. Aber einer von uns hat grundsätzlich sein Handy mit und einer von uns ist auch immer fahrtauglich, so daß wir jederzeit nach hause können, sollte Oma bzw. unser Babysitter SOS rufen.
LG,
Martina75

Beitrag von kathrincat 11.12.09 - 18:00 Uhr

wir haben unsere überall mit genommen und machen es auch immer noch so, sie schlafen überall wenn sie müde sind, wir sind auch essen gegeganen, zu silverstepartys.,.....

jetzt bleibst sie da auch locker bis 23 uhr auf, und schläft im auto auf der heimfahrt ein und wir tragen sie ins bett.

Beitrag von schnuetli 11.12.09 - 19:49 Uhr

Vielen Dank für eure Antworten.
Wir werden morgen früh genug hin fahren und dann mal sehen.
Wenn es nicht klappen sollte, ist mir ihr Schlaf auch auf jeden Fall wichtiger als irgendeine Party.

LG schnuetli