Kindermund

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von dina131283 11.12.09 - 10:15 Uhr

Hi

Meine Tochter hat gestern wieder ein raus gehauen hier ;-)

Sie sitzt auf ihrem Hochstuhl und lässt einen Maschinengewehrartigen Furz los. #schein Dreht sich um, guckt auf ihren Stuhl und meint:" Puh, Glück gehabt, kein Loch drin!" #rofl

Der zweite Knaller war ein bisschen frech, aber sehr schlagfertig ;-) Irgendwann ziehen auch solche Sachen nicht mehr :-)

Sie sollte ihr Zimmer aufräumen, worauf sie wie immer antwortete: "Ich habe aber keine Lust!"
Ich meinte dann zu ihr, das das Christkind alles sehen würde, und wenn sie weiter so faul wäre, sie dann dieses Jahr keine Geschenke bekäme.
Worauf sie dann meinte:"Na, das wirst du dann schon sehen Mama!" #schock #schein

Lg
Dina

Beitrag von babysun1978 11.12.09 - 10:22 Uhr

#rofl Na das mit dem Pupser ist doch echt der Knaller!

Da hätte ich warscheinlich vor lauter lachen am Boden gelegen, wie der hier... #rofl

Süß.

Einen schönen Tag wünsch ich Dir und Deiner frechen Tochter. :-p

LG Babysun

Beitrag von kat30 11.12.09 - 10:51 Uhr

Ich hab auch noch einen:

Unserer Tochter war die Erkältung jetzt auf die Ohren geschlagen... als Papa dann abends sagte "Ab ins Bett jetzt" hat sie einfach weitergespielt und gemurmelt "Ein Glück, dass ich im Moment schlecht höre......"

Kat

Beitrag von nudelmaus27 11.12.09 - 12:54 Uhr

#rofl!

Meine Tochter neulich:

Wir parken mit dem Auto aus und ein Katze überquert unsere kleine Straße. Ich sage zu ihr: "da muss ich aufpassen, damit ich sie nicht überfahre". Da sagt sie doch glatt: "ach Mama es gibt doch noch genug andere #schock"!

oder in der Kita:

Wir sind gerade am Anziehen als ein Vater (hat Glatze) seinen Sohn abholen möchte. Sie zu dem Kleinen: "Guck mal ..... deine Mama kommt". Der Papa: "ich bin doch nicht die Mama sondern der Papa". Meine Tochter zurück: "Du hast ja garkeine Haare". Er: "Na und da brauch ich bloß polieren". Sie: "hmm aber du siehst total komisch aus" #hicks! Naja waren wohl wahre Worte, wenn es nur nicht der Vater gewesen wäre, den ich überhaupt nicht ausstehen kann und er weiß es leider auch noch!

Gruß und schönen 3. Advent,
Nudelmaus

Beitrag von aliner 11.12.09 - 15:09 Uhr

Ich hab auch noch einen:

Emilian (gerade 3 geworden) hat in der letzte Zeit immer so Bauchweh und Verdauungsbeschwerden. Also habe ich Carum Carvi Zäpfchen gekauft und ihm ganz gut erklärt für was die sind, da sagt er:

Ich mag des nich, steck dir selber des in Popo !

Beitrag von catasdlx 11.12.09 - 16:52 Uhr

Unser Sohn!

Beim KiA:

KiA fragt: "Wer ist bei euch der Chef zuhause?"
Sohn guckt ihn an (als ob das nich sonnenklar wäre)
"Der PAPA!" (wer sonst)


ein paar Wochen später sind meine Eltern zu Besuch und ich frage Sohnemann, wer sein Chef ist. Er sagt wieder brav "der papa" und dann fragt mein Mann: und wer ist der Chef von Mama? (wieder dieser Blick) Der Opa Thomas natürlich (also nicht mein Mann)


Der Blick meines Papas und der meines Mannes waren wirklich unbezahlbar. (meine Mutter musste husten vor lachen)

LG Catasdlx